1478,50 Euro für die Flüchtlingshilfe des Bündnis Ukraine Hilfe Landshut gesammelt

Frau Machiko Kishida vom Klavierunterricht-Pianissimo sammelte beim Benefizkonzert mit ihren Schülerinnen und Schülern 1478,50 Euro für die Flüchtlingshilfe des Bündnis Ukraine Hilfe Landshut

Frau Machiko Kishida vom Klavierunterricht-Pianissimo in Landshut unterstützte neulich, gemeinsam mit Ihren Klavierschülerinnen und Schülern, die Spendenaktion des Bündnis Ukrainehilfe Landshut mit dem freiwilligen Spendenerlös der Besucherinnen und Besucher Ihres diesjährigen Benefizkonzertes.

“Mich hat es sehr bewegt, als ich von Freunden ein Video einer ukrainischen Pianistin zugesendet bekam die in den verbliebenen Trümmern ihres Hauses am Klavier spielte, um der Welt einen Eindruck der neuen Realität zu vermitteln. Nach Rücksprache mit meinen Schülerinnen und Schülern war für uns klar, dass wir den Erlös unseres nächsten Konzertes an die notleidenden Menschen spenden möchten.” so Frau Kishida, die bereits mehrfach Benefizkonzerte organisierte, wie beispielsweise bei der japanischen

Flutkathastrophe

Über die lokale Zeitungsberichterstattung wurde man schon vor einiger Zeit auf die Spendenkoordinierung des Bündnis Ukraine Hilfe Landshut aufmerksam und so beschloss man das Konzert im Salzstadel gemeinsam zu organisieren. Als besondere Gäste des Abends waren hierbei über ein Dutzend ukrainische Flüchtlingskinder mit Ihren Müttern, die von Frau Kishida zum Konzert geladen und mit selbst gebastelten Origami-Kranichen begrüßt wurden.

Das Grußwort seitens der Stadt Landshut hiel Frau Stadträtin Kirstin Sauter, gefolgt von einer Darstellung der aktuellen Situation des Bündnisses Ukraine Hilfe Landshut durch Mitinitiator Michael Deller. Die Übersetzung leistete Frau Svitlana Schubert, während Herr Stephan Brunn als Moderator durch den Abend führte. Knapp drei Dutzend künstlerisch kurzweilige Darstellungen der Schülerinnen und Schüler von Klavierunterricht-Pianissimo unterhielten die Gäste sogar im häufigen, gemeinsamen Vierhand Spiel zusammen mit Ihrer Lehrerin.

Stolz sind die Organisatoren auf die erreichte Geldspende in Höhe von 1478,50 Euro, welche in einer speziell gefertigten Spendenkasse gesammelt und im Anschluss im Austausch gegen dringend benötigte Waren und Lebensmittel durch ehrenamtliche Fahrer/innen des Bündnisses in die Flüchtlingslager und Kriegsgebiete transportiert werden.

Besonders gerührt waren die Gäste aber auch, als sich ein ukrainisches Kind spontan dem Klavier-Ensemble anschluss, und freute das erste mal seit seiner Flucht vor Monaten wieder am Klavier spielen zu dürfen. Frau Kishida bot des weiteren an, die jungen Talente während Ihres Aufenthaltes in Landshut mit Unterricht zu unterstützen und fördern zu lassen.

Wenn man notleidenden Menschen in den Krisengebieten helfen will, so bitte spenden Sie gerne an: Bündnis Ukraine Hilfe, Treuhand Konto der DCG, IBAN DE 53 7435 0000 0020 9488 40 bei derSparkasse Landshut oder nutzen Sie die Sammelstelle zur Abgabe: Dienstag – Samstag 12 – 18 Uhr, Liesl-Karlstadt-Weg 3 (neben der DAV Kletterhalle am Kaserneneck)

Bildbeschreibung: Die Organisatorinnen und Organisatoren um Frau Kishida (6.v.r.), Frau Svitlana Schubert (7.v.r.) und Herrn Michael Deller (5.v.r. vom Bündnis Ukraine Hilfe Landshut,, sowie Frau Stadträtin Kirstin Sauter (4.v.r.) mit jungen Klavierschülern, gemeinsam mit den den ukrainischen Ehrengästen des Abends.

Das Foto zeigt die Organisatoren bei der Spendenübergabe des Benefizkonzerterlöses in Höhe von 1478,50 Euro auf der Konzertbühne des Landshuter Salzstadel v.l.n.r Herr Stephan Brunn Moderator, Stadträtin Kirstin Sauter, Machiko Kishida Klavierunterricht-Pianissimo, Svitlana Schubert Dolmetscherin und Michael Deller, Bezirksrat (FDP), beide Mitinitiatoren des Bündnis Ukrainehilfe Landshut
Foto: Machiko Kishida

 

Über uns:

Das „Bündnis Ukraine Hilfe“ ist ein Zusammenschluss von aktuelle etwa 350 engagierten Privatpersonen aller Nationalitäten und verschiedenen Vereinen, wie z.B. Deutsch-Chinesische Gesellschaft für Wirtschaft, Bildung & Kultur e.V., Nachbarschaftshilfe Landshut e. V. oder Pol-La Deutsch-Polnischer Verein in Landshut e.V. Das Bündnis Ukraine Hilft steht unter der Schirmherrschaft des Bezirks Niederbayern, Herrn Bezirkstagspräsidenten Dr. Olaf Heinrich und arbeitet in Kooperation mit der Stadt Landshut.

 

weitere Beiträge