Neue „Atempause“ geht online.

Die digitale „Atempause“ der Stadtbücherei geht weiter und dieses Mal hat Vorlesepatin Birgit Schönberger (im Bild) ihren Lieblingsroman im Gepäck. Im neuen Video liest sie Auszüge aus „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn. Der Roman wurde 2002 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet. Es ist der zweite Roman der deutschen Lyrikerin und Schriftstellerin, der stark von ihrer eigenen Biografie geprägt ist. Wer…

mehr lesen

Baum- und Strauchschnitt werden abgeholt

Stadt-Service: Hackgutabholdienst beginnt am 8. März Ab Montag, 8., bis Freitag, 26. März, bietet die Stadt Landshut wieder als besonderen Service den Hackgutabholdienst an. Das bei der Gartenpflege anfallende holzige Material wird bis zu einer Menge von fünf Kubikmetern je Wohneinheit kostenlos abtransportiert. Gestartet wird im Bereich Bayerwaldsiedlung, Hascherkeller und Wolfgangsiedlung. Bei der Bereitstellung sollte darauf geachtet werden, dass die…

mehr lesen

Online-Austausch im Grenzraum mit Blick Richtung Zukunft

2. Bayerisch-Tschechischer BusinessTalk zum Thema „virtuelle und erweiterte Realität“ Vor der Corona-Pandemie wurden die Grenzen im „gemeinsamen Haus“ Europas vor allem durch die unterschiedlichen Sprachen wahrgenommen. Heute finden wegen des Virus wieder Kontrollen an den Grenzen statt. „Gerade deshalb ist es im Moment umso wichtiger, im Gespräch zu bleiben“, ist Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich überzeugt. Als Vorsitzender des Vereins „Niederbayern-Forum“…

mehr lesen

Werksenat am Dienstag

Am Dienstag, 2. März, um 16 Uhr, findet der Werksenat statt. Die Sitzung wird in der Großen Kantine der Stadtwerke an der Christoph-Dorner-Straße 9 (Sozialgebäude 201, 2. Stock) abgehalten, um den nötigen Sicherheitsabstand sowohl für die Sitzungsteilnehmer als auch für die Besucher gewährleisten zu können. Interessierte Bürger können die Sitzung von den Besucherplätzen aus mitverfolgen. Der Einlass, der nicht über…

mehr lesen

Zum Schutz des Regenpfeifers

Erfreulicherweise zeigen sich immer wieder seltene Vogelarten wie der Flussregenpfeifer an den neu angelegten Wasserflächen an der Flutmulde. Diese Wasserflächen und deren angrenzende Wiesen sind per Bebauungsplan festgesetzte Ausgleichsflächen. Sie dienen dazu, speziellen seltenen Tier- und Pflanzenarten wieder einen geeigneten Lebensraum zu bieten. Vor diesem Hintergrund sind die Brutversuche des Flussregenpfeifers der letzten Jahre als großer Erfolg zu werten.Leider kam…

mehr lesen

Ein trauriger Tag für die Pflege

Ruth Müller, MdL zum Scheitern eines Tarifvertrags für die Pflege Sie haben viel Beifall bekommen. Die Beschäftigen in Pflegeberufen brauchen aber nicht nur symbolische Wertschätzung, sondern konkrete Verbesserungen, die ihren Arbeitsplatz attraktiver machen. Ein einheitlicher und allgemeinverbindlicher Tarifvertrag hätte die zerklüftete Lohnlandschaft bei den Pflegefachkräften nun einheitlicher machen sollen. Die Gewerkschaft Verdi und der Arbeitgeberverband BVAP hatten den Tarifvertrag Altenpflege…

mehr lesen

Holetschek: Wir müssen die Pflege jetzt zukunftsfest machen

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister: Neues Gutachten belegt steigende Zahl an Pflegebedürftigen bis 2050 – Mehr Pflegepersonal nötig Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek will die Pflegeberufe langfristig attraktiver machen und stärken. Holetschek sagte am Sonntag: „Wir müssen die Pflege jetzt zukunftsfest machen. Denn die Sicherstellung der Pflege ist unabhängig von der Corona-Pandemie die große Herausforderung der kommenden Jahre im Gesundheitsbereich.“…

mehr lesen

Terrassenmöbel entwendet

Polizeiinspektion Landshut meldet: Terassenmöbel entwendet LANDSHUT. Terrassenmöbel mit Wert im dreistelligen Eurobereich wurden im Zeitraum von 23:00 Uhr bis 23:30 Uhr am 25.02.2021 von der Terrasse eines Mehrfamilienhauses in der Ergoldinger Straße in Landshut entwendet. Der bislang unbekannte Täter zerstörte dazu ein Schloss welches die Gartenmöbel gegen unbefugten Zugriff schützte. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird…

mehr lesen