Stück für Stück – Corona-Infektionslage entspannt sich scheinbar

Wochenvergleich zeigt: Langsam positiver Trend auch in der Region Landshut erkennbar Auch wenn der Bundes- und Landesdurchschnitt noch entfernt sind – langsam scheint sich auch in der Region Landshut die Corona-Infektionslage zu stabilisieren. Lag im Landkreis Landshut am 3. Mai die 7-Tages-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut bei 215,8, so wird sie am heutigen Montag mit 162,6 ausgewiesen. In der Stadt Landshut liegt…

mehr lesen

Betriebliche Gesundheitsförderung

Preis für innovative Ansätze in der Pflege Die vielfältigen Herausforderungen in der Pflege, wie aktuell die zusätzlichen Belastungen in der Corona-Pandemie, sind nur mit gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu bewältigen. Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) prämiert die AOK Bayern daher innovative Ansätze und hat dazu den BGF-Preis „Gesunde Pflege“ ins Leben gerufen. Innovative Ansätze gefragt 2021 dreht sich unter…

mehr lesen

Modernste Technik zum Vorteil der Patienten

Krankenhaus Landshut-Achdorf erhält ersten OP-Roboter in der Region Landshut Landkreis Landshut. Heute wurde ein Meilenstein in der Geschichte der Chirurgie am Krankenhaus Landshut-Achdorf gesetzt: Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, und Prof. Dr. Johannes Schmidt, Vorstand der LAKUMED Kliniken, unterschrieben den Vertrag für den ersten Operations-Roboter in der Region Landshut, der in einem Operationssaal am Krankenhaus Landshut-Achdorf installiert werden…

mehr lesen

„Umweltschutz aus Überzeugung“

Umwelt- und Klimapakt: Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger zeichnet Armin Treidl mit Urkunde aus Als „sehr erfreulichen Anlass“ wertete Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger jüngst das gemeinsame Treffen mit Kaminkehrermeister Armin Treidl vom gleichnamigen Kaminkehrermeisterbetrieb im Rathaus. Der Grund: Dem Unternehmensinhaber wurde eine besondere Ehre zuteil – weil er sich seit vielen Jahren im Rahmen des „Umwelt- und Klimapakt Bayern“ mit zahlreichen…

mehr lesen

In Landshut 27 Prozent aller Neueinstellungen befristet

IG BAU: „Zu viele Jobs mit Verfallsdatum“ | Gesetz gefordert   Wenn der Job zur Zitterpartie wird: Infolge der Corona-Pandemie tragen Beschäftigte, die in Landshut einen befristeten Arbeitsvertrag haben, ein besonders hohes Risiko, ihre Stelle zu verlieren. Davor warnt die IG BAU. Im vergangenen Jahr hatten 27 Prozent aller Neueinstellungen in der Stadt ein Verfallsdatum. Von rund 1.900 Arbeitsverträgen, die…

mehr lesen

„Mehr Frauenpower für die Politik“

Pandemie wirkt gerade bei Frauenthemen wie ein Brennglas Die Landshuter Stadträtinnen Kirstin Sauter (FDP), Patricia Steinberger (SPD) und Elke Rümmelein (B 90 – Die Grünen) kämpfen in Vorbereitung für das am 18. Mai stattfindende Frauenplenum (Sparkassen Arena) fraktions- und parteiübergreifend für mehr „Frauen in die Politik“. Das Frauenplenum gibt es aufgrund eines Antrages von der damaligen Landshuter Stadträtin Ingeborg Pongratz…

mehr lesen

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeiinspektion Landshut meldet: ECHING/LKR. LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 15.20 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw, vom Kreisel kommend, die Staatsstraße 2082 in Richtung Niedererlbach und wollte auf Höhe Thal nach links in die St.-Vitus-Straße abbiegen. Hierbei übersah er offenbar einen entgegenkommenden 22-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Bundesstraße B 11 fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und…

mehr lesen

Digitale Zeitreise ins Leben von Sophie Scholl

Ruth Müller, MdL und Pfarrerin Veronika Mavridis auf den Spuren der bekanntesten Widerstandskämpferin gegen das Nazi-Regime „Erinnern ist ein wichtiger Bestandteil gegen das Vergessen“, so Ruth Müller, Mitglied der Landessynode der evangelischen Kirche in Bayern und Abgeordnete des Bayerischen Landtags. Am Freitagabend, im Vorfeld zu Sophie Scholls 100. Geburtstag am 9. Mai 2021 haben die Landtagsabgeordnete und Rottenburgs Pfarrerin Veronika…

mehr lesen