Hup, Hup, Hurra: Der Wiedehopf ist Vogel des Jahres 2022

Der exotisch aussehende Vogel gewinnt die zweite öffentliche Wahl von LBV und NABU – 21.700 Bayern haben gewählt, knapp 143.000 Menschen deutschlandweit Hilpoltstein, 18.11.21 – Der Sieger der zweiten öffentlichen Wahl zum Vogel des Jahres von LBV und seinem bundesweiten Partner NABU steht fest: Der Wiedehopf (Upupa epops) hat mit 45.523 und 31,9 Prozent die meisten Stimmen erhalten. Damit ist…

mehr lesen

„Einen Baum zur Bank wollen wir pflanzen“

Hospizverein Landshut pflanzt „Hospizbaum“ als Symbol des Lebens, für das Werden und Vergehen Vor 5 Jahren hat der Hospizverein Landshut den Bürgerinnen und Bürgern in Landshut eine Bank gestiftet, die ihren Platz in der Landshuter Altstadt Platz gefunden hat. Der Titel der Bank heißt: Innehalten. Und zwar aus dem Grund, weil die Hospizianer bei ihren Begleitungen immer wieder wenn die…

mehr lesen

Bayerische ÖDP-Spitze kritisiert Steuergeldverschwendung und Naturzerstörung in Landshut

Eine Arche Noah randvoll mit bayernweit vom Aussterben bedrohten Arten, das ist die Ochsenau vor den Toren von Landshut. Sechs Hektar besonders wertvoller Magerrasenflächen könnten bald für ein sogenanntes „Grünes Zentrum“ vernichtet werden – ein Bauprojekt, das sich nach Ansicht der ÖDP in Landshut eigentlich erledigt haben müsste, seit die Stadt Abensberg im Landkreis Kelheim der Sitz des neu strukturierten…

mehr lesen

Covid-19 im Fokus

72. Landshuter Gastroenterologengespräch am Krankenhaus Landshut-Achdorf Landkreis Landshut. Vergangene Woche fand das 72. Landshuter Gastroenterologengespräch zum Thema „Covid 19 – nicht nur eine Lungenerkrankung“ im Hörsaal am Krankenhaus Landshut-Achdorf statt. Allgemeinmedizinern, Internisten und Gastroenterologen folgten der Einladung zu der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung, die von Prof. Dr. Bruno Neu, Chefarzt der Medizinischen Klinik II am Krankenhaus Landshut-Achdorf, und Prof. Dr. Dr.…

mehr lesen

Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Landshut

Die Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Landshut findet am Freitag, 19.11.2021 von 10.00 bis 11.00 Uhr statt. Aufgrund der Coronapandemie ist jedoch ein persönliches Erscheinen nicht möglich. Jürgen Handschuch berät ältere Menschen und informiert über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Heimaufnahme, Notfallmappe und Notfalldose. Kontaktaufnahme bitte über das Landshuter Netzwerk unter Tel. 0871/963670. Aufgabe des Seniorenbeirates ist es, die Interessen der älteren Mitbürger…

mehr lesen

Deutscher Wetterdienst zu den Ergebnissen der Weltklimakonferenz COP 26 in Glasgow

Nur kleine Trippelschritte in Richtung eines ambitionierten Klimaschutzes Offenbach, 18. November 2021 – „Auf Basis der Ergebnisse der Weltklimakonferenz COP 26 im November 2021 im schottischen Glasgow bleibt die Erreichung des Ziels eines ambitionierten Klimaschutzes weiterhin im Blick – die Konferenz konnte sich aber nur auf viele kleine Trippelschritte in die richtige Richtung einigen.“ So bewertet Tobias Fuchs, Vorstand Klima…

mehr lesen

Impfzentrum Landkreis Landshut: Wichtige Fragen auf einen Blick

Registrierung unter www.impfzentren.bayern jederzeit möglich Die Umstellung auf eine vorherige Terminbuchung ist geglückt: Durch die seit gestern verbindliche Terminvergabe vor der Immunisierung kam es am Impfzentrum des Landkreises Landshut in Kumhausen-Preisenberg kaum noch zu Wartezeiten. So wurden am Mittwoch gut 650 Impfungen gegen das Corona-Virus verabreicht, wobei mit knapp 520 eine deutliche Mehrheit das Angebot der Auffrischungsimpfungen angenommen hat. Da…

mehr lesen

Polizeireport: Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver auf der Bundesstraße 11

Diverse Vorkommnisse ECHING, LKR. LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 18.45 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B 11, in Fahrtrichtung Landshut, auf Höhe Weixerau, aufgrund einer Baustelle zu einem längeren Rückstau. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin entschied sich daraufhin, auf der Bundesstraße zu wenden und übersah dabei eine 62-jährige Autofahrerin, die aus Fahrtrichtung Landshut kam. Durch den Aufprall wurde die 62-Jährige in eine…

mehr lesen

Wichtiger Beitrag für Erfolg der Hochschule

Freundeskreis der Hochschule Landshut ehrt Spender der vergangenen zwei Jahre Einen großen Dank richteten Freundeskreisvorsitzender und Stadtrat Ludwig Zellner, seine Stellvertreterin Ursula Weger und Hochschulpräsident Prof. Dr. Fritz Pörnbacher am Mittwochabend an die 16 Spender, die dem Verein in den vergangenen zwei Jahren rund 12.700 Euro zukommen ließen. Die Sponsoren liefern damit einen wichtigen Beitrag, um „die Hochschule in eine…

mehr lesen