Sachverständigenanhörung zum 2. Nachtragshaushalts 2021 des Bundes

Am Montag fand im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags eine Sachverständigenanhörung zum 2. Nachtragshaushalts 2021 der Bundesregierung statt. Im April 2021 hatte der Bundestag aufgrund der andauernden Corona Pandemie und ihrer Folgen eine außergewöhnliche Notsituation im Sinne der Schuldenregel des Grundgesetzes festgestellt und somit eine Ausnahme der Schuldenbremse ermöglicht. Aus dieser Kreditlinie plant die Ampel-Koalition aus SPD/Grüne/FDP nun 60 Milliarden Euro…

mehr lesen

Digitaler Neujahrsempfang der Landkreis-CSU mit Manfred Weber

Die CSU im Landkreis Landshut lädt am kommenden Sonntag, 16. Januar um 16:00 Uhr, zum digitalen Neujahrsempfang ein. EVP-Chef Manfred Weber spricht zum Thema „Neue Rolle Deutschlands in Europa?“ und wird im Nachgang zusammen mit allen Mandatsträgern des Landkreises für einen aktiven Austausch zur Verfügung stehen. So werden neben Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Florian Oßner auch die Landtagsabgeordneten Petra Loibl und…

mehr lesen

Landratsamt Landshut warnt vor illegaler Müllsammlung

In den vergangenen Tagen sind in Ergolding Flugzettel an die Haushalte verteilt worden, mit denen am Donnerstag, 13. Januar, eine Müllsammlung angekündigt wurde. Das Landratsamt Landshut weist darauf hin, dass es sich dabei um eine ungenehmigte und somit illegale Sammlung von Abfällen handelt. Die Behörde appelliert daher an die Bürger, auf solche Aufrufe nicht zu reagieren und diesen Sammlern nichts…

mehr lesen

Beirat: Wechsel im Vorsitz bei der AOK in Landshut

Zu Jahresbeginn wechselt turnusgemäß der Vorsitz im Beirat der AOK-Direktion in Landshut: Johann Kaltenhauser, Vertreter der Arbeitgeber übernimmt vom Versichertenvertreter Hans-Dieter Schenk dieses Jahr die Leitung des ehrenamtlichen Gremiums. „Die Pflege bleibt weiterhin ein wichtiges Thema. Wir werden uns auch in 2022 für eine hochwertige Versorgung im Pflegefall einsetzen. Sehr erfreulich ist, dass ab diesem Jahr Pflegebedürftige, die in einem…

mehr lesen

Andrea Limmer – Das Streben der Anderen

Vorpremiere Essenbach. Nachdem die von Andrea Limmer für das vergangene Jahr geplante Premiere ihres neuen Programms „Das Streben der Anderen“ im Münchner Schlachthof abgesagt werden musste, traf dies leider auch die in der Bühne am Schardthof geplante Vorpremiere. Die gute Nachricht ist aber, dass auch für Essenbach ein neuer Termin gefunden werden konnte und die Vorpremiere in der Bühne am…

mehr lesen

Mehrere Pkw im Metzental aufgebrochen und beschädigt

Landshut. Am Samstag den 08.01.2022 wurden in der Zeit von 00.15 Uhr bis 06.30 Uhr an insgesamt 24 Pkw´s, welche im Metzental abgestellt waren, durch einen bislang Unbekannten Täter entweder die Fahrertür aufgebrochen oder die Außenspiegel eingeklappt und beschädigt wurden. Bei einem weißen Pkw BMW versuchte der bislang Unbekannte Täter zudem das Fahrzeug in Brand zu setzen. Der BMW wurde…

mehr lesen

Polizeireport: Kundgebung und Spaziergänge verliefen friedlich

LANDSHUT. Erneut kam es in der Landshuter Innenstadt am Montagabend zu einer größeren Ansammlung von ca. 1000 Personen. Durch die Polizei wurden die Ländgasse und die Theaterstraße gesperrt. Somit bewegten sich die Personen auf unterschiedlichen Routen in Gruppen durch verschiedene Gassen und die Altstadt. So konnten auch die Abstände bezüglich Infektionsschutz weitgehend eingehalten werden. Die Teilnehmer nutzten hierfür die Gehwege,…

mehr lesen

Digitale Hilfe bei Essstörungen

Die Hochschule Landshut erforscht bundesweit das digitale Beratungsangebot im Bereich Essstörungen und will Fachkräfte und Betroffene mithilfe von Leitlinien unterstützen Essstörungen haben im Rahmen der COVID-19-Pandemie zugenommen. Wer bereits an einer Essstörung leidet, berichtet zudem häufig von einer Verstärkung der Symptomatik. Gleichzeitig waren und sind Hilfsangebote in Präsenz vielfach nur eingeschränkt möglich. Online-Beratungen können diese Lücken ein Stück weit schließen,…

mehr lesen

Weitere 46,2 Millionen Euro für die Städtebauförderung in Niederbayern

Jubiläum – 50 Jahre Städtebauförderung 2021 war ein Jubiläumsjahr: 50 Jahre Städtebauförderung – „sind“, wie Regierungspräsident Rainer Haselbeck im Gespräch mit Rolf-Peter Klar, Leiter des Sachgebietes Städtebau, Bauordnung der Regierung feststellt, „eine absolute Erfolgsgeschichte. Lebenswerte Innenstädte sind Pulsadern unseres Gemeinwesens. Die Städtebauförderung bietet auch aktuell ausgezeichnete Instrumente zur konkreten Gestaltung des Lebensumfeldes. In ganz Niederbayern finden wir großartige Beispiele für…

mehr lesen
1 2