Vorfreude auf den „Tag des Offenen Ateliers“

Bezirksvertreter zu Besuch beim Künstlerehepaar Michaela und Florian Geissler Hörlkam/Geisenhausen. Bald ist es wieder soweit: Am Sonntag, 16. Oktober, findet von 13 bis 18 Uhr wieder der „Tag des Offenen Ateliers“ statt, der vom Kulturreferat des Bezirks Niederbayern gemeinsam mit dem Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern heuer bereits zum 13. Mal veranstaltet wird. 185 Künstlern in ganz Niederbayern kann man dann…

mehr lesen

„Niederbayern hat auch in turbulenten Zeiten gute Zukunft“

Mitgliederversammlung des Niederbayern-Forum e.V. – Vorstandschaft wiedergewählt Regen. Auch wenn die Zeiten turbulent sind, so hat Niederbayern dennoch eine gute Zukunft, ist der Vorsitzende des Niederbayern-Forum e. V., Dr. Olaf Heinrich überzeugt. Voraussetzung dafür sei jedoch eine enge Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft – gleichzeitig eine der Aufgaben des Niederbayern-Forum e. V., das sich am vergangenen Freitag zur Mitgliederversammlung in…

mehr lesen

B15neu: Schönberger übergibt Postkarten an Verkehrsministerium                                           

Die Bundestagsabgeordnete Marlene Schönberger hat sich zum Straßenneubauprojekt B15neu mit Mitarbeitenden des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) ausgetauscht. Nach einem Gespräch mit der zuständigen Referatsleitung übergab die Abgeordnete die von der Initiative „Stop B15neu“ gesammelten Protest-Postkarten an das  Verkehrsministerium. Die Bürgerinitiative hatte Betroffene dazu aufgerufen, die Protestschreiben an den Bundesverkehrsminister zu adressieren und der Bundestagsabgeordneten für eine persönliche Zustellung…

mehr lesen

Lesung von Serageldin Fayed in der Rochuskapelle

Am 13. Oktober liest der ägyptische Autor Serageldin Fayed im Rahmen der Interkulturellen Wochen um 19:30 Uhr in der Rochuskapelle. Er stellt dabei sein neues Buch „Die Religion, die sie erfunden haben“ vor. Nach der Lesung steht er für Fragen zur Verfügung. Serageldin Fayed schreibt über viele relevante Themen der islamischen Kultur. In dem Bestreben, Nicht-Muslimen zu helfen, die Probleme…

mehr lesen

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister ehrt rund 300 Pflegekräfte

Holetschek betont besondere Bedeutung professioneller Pflege – Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister ehrt rund 300 Pflegekräfte auf einem Staatsempfang zum 200. Geburtstag von Florence Nightingale Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat auf dem Staatsempfang „200. Geburtstag von Florence Nightingale – 200 Jahre Pflegeberuf“ in der Residenz die Bedeutung professioneller Pflege hervorgehoben. Holetschek sagte am Donnerstag in München: „Professionelle Pflege ist…

mehr lesen

Stadt und Landkreis präsentieren sich auf der Niederbayernschau gemeinsam in der Landshut-Halle

Stadt und Landkreis sind als Region Landshut vom 5. bis 9. Oktober täglich von 9.30 bis 18 Uhr auf der Niederbayernschau vertreten. Sie präsentieren sich mit Informationen rund um die Themen Bürgerhilfe, Kultur und Freizeit. In der Landshut-Halle (Halle 1, Stand 25) bieten Stadt und Landkreis Landshut mit dem Seniorenbeirat der Stadt täglich von 10 Uhr bis 12 Uhr und…

mehr lesen

„Ein Schlaglicht auf die Vielfalt unserer Gesellschaft in Deutschland“

70 Fotoporträts von Frauen aus aller Welt im Landshuter Rathausfoyer Am Dienstag, 27. September, um 19 Uhr, eröffnete als Vertretung des Oberbürgermeisters Alexander Putz, Stadträtin Kirstin Sauter, im Rathausfoyer die Ausstellung „WeltenFrauen – Im Gewand der Vielfalt“ – ein Fotoprojekt der Fotografin Ellen Schmauss. Die Ausstellung findet im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Landshut statt. Zur Vernissage waren alle Interessierten…

mehr lesen

5.000 Euro für „blühende Kommune“ Landshut

Stadt Landshut wird „blühende Kommune“ Öffentliche Grünflächen sollen naturnah und insektenfreundlich gestaltet werden – Freistaat Bayern gewährt finanzielle Unterstützung in Höhe von 5.000 Euro Als eine von 13 niederbayerischen Kommunen wurde die Stadt Landshut für das Projekt „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ im Rahmen des „Blühpakts Bayern“ ausgewählt. Ziel der Aktion ist es, Städte und Gemeinden dabei zu unterstützen, öffentliche…

mehr lesen

Heimat, Freizeit, Land & Leute

Startschuss für das Digitale Landkreis-Magazin Endlich ist es soweit: das Digitale Landkreis-Magazin des Landkreises Landshut ist online. Die Website legt den Fokus auf die Themen Arbeiten, Freizeit, Familie, Geschichten sowie Land & Leute in der Region – dem Landkreis Landshut. Vor 50 Jahren, am 1. Juli 1972, schlug die Geburtsstunde des Landkreises Landshut. Aus verschiedenen kleineren Altlandkreisen ist eine starke…

mehr lesen

Ampel versagt Landshuter Stadttheater weitere Bundesmittel

MdB Oßner verärgert über Entscheidung im Haushaltsausschuss Landshut ist der Generalsanierung seines Stadttheaters heute leider keinen Schritt näher gekommen. Dabei hatte die niederbayerische Regierungshauptstadt knapp 9,2 Mio. Euro im Rahmen des neuen Förderprogramms „KulturInvest“ beantragt. Die Mehrheit aus SPD, Grünen und FDP haben die Förderung jedoch im Haushaltsausschuss nicht auf die Förderliste genommen. „Die Vertreter der Ampelkoalition im Haushaltsauschuss lassen…

mehr lesen
1 2