Bayerische Jungbauern zu Gast im Maximilianeum

Wie sieht die bayerische Landwirtschaft in 20 Jahren aus? Was können wir tun, damit sich Landwirtschaft und Bevölkerung besser verstehen? Darüber, aber auch über aktuelle Sorgen wie Dieselpreise und die Dünger-Knappheit wurde beim Austausch mit der Landjugend Bayern in der CSU-Fraktionsspitze und den Fachpolitikerinnen und Fachpolitikern intensiv diskutiert.   Foto: CSU-Fraktion  

mehr lesen

Windkraft-Ausbau: CSU-Fraktion ändert Bayerische Bauordnung

Um Bayerns Spitzenposition bei der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien weiter auszubauen, brachte die CSU-Fraktion am 29.09.22 im Plenum das Gesetz zur Änderung der Bayerischen Bauordnung auf den Weg. Hierbei werden zum weiteren Ausbau der Windkraft in Bayern zusätzliche geeignete Flächen aktiviert, bei denen der Mindestabstand zur Wohnbebauung auf 1000 Meter reduziert wird. Dies wird ermöglicht bei: Vorranggebieten für Windkraft, Flächen…

mehr lesen

Stadtentwicklungsausschuss startet Projekt „STEP 2040“

Die Zukunft Landshuts gemeinsam gestalten: Stadtentwicklungsausschuss startet Projekt „STEP 2040“ Neues Stadtratsgremium wird zusammen mit Verwaltung einen Stadtentwicklungsplan ausarbeiten – Bürgerschaft kann eigene Ideen, Wünsche und Kritik einbringen Landshut zählt seit rund 15 Jahren zu den am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland: Mittlerweile kratzt die Stadt an der Marke von 75.000 Einwohnern – und ein Ende dieses Trends ist nicht…

mehr lesen

Stadtwerke geben Preissenkung weiter

Informationen zum Energieeinsparpotenzial Die Bundesregierung hat am gestrigen Donnerstag, 29.09.2022, im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass die Gas(beschaffungs)umlage zurückgezogen wird. Die Stadtwerke Landshut geben diese Preisreduzierung bei Erdgas selbstverständlich an ihre Kunden weiter. Das betrifft alle Tarife, einschließlich der BioGasflexi-Tarife. Genauso verhält es sich bei der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 7 Prozent, sobald diese vom Gesetzgeber final verabschiedet wurde. Erst…

mehr lesen

Bürgerbegehren zur Jugendherberge: Unterschrift im Bürgerbüro von Ruth Müller möglich

Im Bürgerbüro der SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller liegen Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren „Rettet die Jugendherberge – Ja zum Ottonianum!“ aus. Die Eintragung ist während der Bürozeiten, wochentags von 8.30 bis 14.30 Uhr, möglich. Die Stadt möchte die Jugendherberge bis spätestens Ende des Jahres schließen. Das Gebäude, das auch als „Balsschlösschen“ bekannt ist, soll verkauft werden. Damit ist auch Müller nicht einverstanden.…

mehr lesen

Bündnis Ukraine Hilfe in Landshut schickt den 100sten LKW mit gespendeten Schulmöbeln nach Irpin

Hundertster Laster des Bündnis Ukraine Hilfe unter bei sein unseres Landshuter Oberbürgermeisters Herrn Putz, feierlich in Richtung Kiew verabschiedet. Der 40 Tonner ist vor allem mit Schulmöbeln beladen und wird so die Wiederaufnahme des Unterrichts für Grundschüler in einer Irpiner Schule ermöglichen. Schule in den Krisengebieten ist nicht leicht und findet mittlerweile oftmals nicht mehr in den eigentlichen Schulräumen, sondern…

mehr lesen

Nachhaltige Energieoptimierung von Gebäuden

Ein neues Simulationsmodell ermöglicht enorme Einsparungen Energiesparen lautet das Gebot der Stunde. Ganz gleich ob in Industrie- oder Gewerbeobjekten, ob in öffentlichen und kommunalen Gebäuden oder in Privathaushalten: Die Reduzierung des Heizenergieverbrauchs ist besonders effektiv. Die SEHLHOFF GMBH Ingenieure und Architekten bietet jetzt ein Simulationsmodell an, mit dem sich der Heizenergieverbrauch deutlich – energie- und kostensparend – senken lässt. In…

mehr lesen

Grüne im Landkreis sprechen über Isar 2

Neben dem Landesparteitag in Landshut, auf dem Katharina Schulze und Ludwig Hartmann vergangenes Wochenende als Spitzenduo zu Landtagswahl gewählt wurden, sprachen die Grünen im Landkreis Landshut auf ihrer Vorstandssitzung auch über die mögliche Einsatzreserve von Isar 2. Rosi Steinberger, MdL dazu:  „Es ist doch absurd, dass durch die Unzuverlässigkeit der französischen AKWs Isar 2 zur Netzstabilisierung möglicherweise über den 31.12.2022…

mehr lesen

Stadt bietet kostenlosen Hackgutabholdienst an

Als besonderen Service bietet die Stadt Landshut von Montag, 10. Oktober, bis Freitag, 28. Oktober, wieder einen Hackgutabholdienst an. Das bei der Gartenpflege anfallende holzige Material wird bis zu einer Menge von fünf Kubikmetern je Wohneinheit kostenlos abtransportiert. Aufgrund der geltenden Unfallverhütungsvorschriften können bestimmte Straßen im Stadtgebiet allerdings nicht mehr ohne vorherige Überprüfung angefahren werden. Deshalb ist es notwendig, dass…

mehr lesen