33 junge Facharbeiter bei BMW in Landshut freigesprochen

pm – 33 Auszubildende des BMW Group Werks Landshut aus sieben technischen Berufen haben am Freitag im Rahmen einer Freisprechungsfeier ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

„Es gehört zu unserem Selbstverständnis, soziale Verantwortung zu übernehmen und jungen Menschen eine Perspektive in Form einer Berufsausbildung zu bieten“, sagte Standortleiter Dr. Stefan Kasperowski. „Mit unserem umfassenden Ausbildungsprogramm sichern wir zudem eigenen Nachwuchs. Denn der Wandel zur Elektromobilität und der Bedarf an innovativen Mobilitätslösungen verlangt hochqualifizierte Fachkräfte.“

„Sie als Nachwuchskräfte spielen eine Schlüsselrolle. Mit Ihnen gestalten wir die digitale, elektrische und nachhaltige Mobilität der Zukunft“, bekräftigte Personalleiterin Anna Sponsel. Ihr Appell an die jungen Fachkräfte von morgen: „Investieren Sie in Ihre eigene Zukunft. Bleiben Sie nie stehen, bilden Sie sich weiter und bringen Sie Ihre individuellen Stärken ein.“

Ralf Franke, Leiter der Berufsausbildung, hob die „herausragenden Prüfungsergebnisse“ der 33 Azubis hervor. Sie seien ein Beleg für die hohe Qualität der Berufsausbildung am BMW Group Standort Landshut. 31 der 33 jungen Facharbeiter*innen haben ihre Prüfung aufgrund hervorragender Leistungen vorzeitig abgelegt und ihre Ausbildungszeit auf zwei beziehungsweise zweieinhalb Jahre verkürzt. Elf Absolventinnen und Absolventen wurden für ihre überdurchschnittlichen Leistungen mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnet. Zwei wurden darüber hinaus mit einem IHK-Preis bedacht.

Werbung:

Auch Betriebsrat Johannes Detterbeck, betonte im Rahmen der Freisprechungsfeier: „Ausbildung und Qualifizierung sind die entscheidenden Schlüssel, um langfristig erfolgreich zu sein. Ihr alle habt mit eurer herausragenden Leistung die Weichen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gestellt. Darauf könnt ihr stolz sein.“ Um die hohe Qualifikation ihrer Mitarbeiter auch in den kommenden Jahren sicherzustellen, sucht die BMW Group wieder Auszubildende. Online-Bewerbungen sind ab dem 29. Juli 2022 möglich unter: https://www.bmwgroup.jobs/de/de/schueler/ausbildung.html

Bildbeschreibung: 33 junge Facharbeiter freigesprochen – Unter ihnen elf Absolventen, die mit dem Staatspreis ausgezeichnet wurden und zwei IHK-Preisträger
Foto: BMW

 

weitere Beiträge