360.000 Euro aus dem Sonderfonds “Innenstädte beleben” für Landshut

Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm zum Sonderfonds „Innenstädte beleben“ 2021 ist aufgestellt. Insgesamt stehen für den Sonderfonds 100 Millionen Euro für 279 Städte und Gemeinden zur Verfügung.

360.000 Euro davon nach Landshut. Diese teilte Staatsministerin Kerstin Schreyer dem Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier mit.

Aufgrund seines Impulses hatte die CSU/LM/JL/BfL-Fraktion einen Antrag auf Fördermittel gestellt. Die Stadtverwaltung hat umgehend reagiert und entsprechend konkrete Vorhaben angemeldet.

Bildquelle: h.j.lodermeier

weitere Beiträge