Aktion Weihnachts-Wunschbaum-Aktion der Nachbarschaftshilfe ist eröffnet

Schirmherrin Anja König übergibt traditionell die erste Spende

Auch in diesem Jahr erfüllt die Nachbarschaftshilfe Landshut wieder die Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder und Rentner*innen aus der Stadt Landshut und den angrenzenden Gemeinden.

SPD-Stadträtin Anja König übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft für die Wunschbaum-Aktion der Nachbarschaftshilfe: “Ich bin sehr froh darüber, dass ich auch in diesem Jahr wieder als Schirmherrin den Startschuss für diese tolle Aktion geben darf. Ich tue dies mit einem lachenden und einem weinenden Auge”, so König. Es stimme zwar alle Beteiligten froh, dass es viele Menschen gibt, die sich an dieser Spendenaktion beteiligen, andererseits sei sie sehr in Sorge, weil die Zahl der Kinder und Senior*innen, die betroffen seien, stetig ansteigt. “Die Schere zwischen arm und reich ist in den vergangenen Jahren leider immer weiter auseinander gegangen. Die Krisen derzeit verschärfen diese Situation. Hier müssen alle Mittel und Wege zum Einsatz kommen, um insbesondere Kindern und älteren Menschen der unteren Einkommensschichten zu helfen.” König eröffnete gemeinsam mit dem Organisator Hans-Peter Brunnhuber die Spendenaktion traditionell mit einer ersten Spende in Höhe von 150 Euro.

Um den Betroffenen wenigstens frohe Weihnachten zu ermöglichen, nimmt der Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe, Hans-Peter Brunnhuber noch bis 12.12.2022 die Wünsche mit einem Wert von ca. 20 Euro unter info@nachbarschaftshilfe-landshut.de und Tel. 0152-51537687 entgegen. Weiterhin können Wunschzettel auch im ProBier Feinkost & Bierspezialitäten in der Neustadt abgegeben werden.

Spenden können ab sofort auf das Spendenkonto Konto bei der Sparkasse Landshut, DE13 7435 0000 0020 9766 23 mit dem Kennwort „Wunschbaum“ eingezahlt werden: „Denn nur mit Ihrer Hilfe können wir sozial benachteiligten Menschen helfen und Kinderaugen zum Leuchten bringen.“, erklärt Hans-Peter Brunnhuber.

Foto:

König

Bildunterschrift:

von links: Schirmherrin Anja König, der Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Landshut e.V. Hans-Peter Brunnhuber

weitere Beiträge