Arthrose im Kniegelenk: Vortrag am 1. Juni in der vhs Vilsbiburg

Landkreis Landshut. Am Mittwoch, 1. Juni spricht Dr. Peter Schuhmacher, Oberarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Krankenhaus Vilsbiburg, über Arthrose im Kniegelenk.

Er erklärt, wie Arthrose vorgebeugt werden kann und stellt konservative Therapieoptionen (Medikamente, physikalische und physiotherapeutische Behandlung, orthopädische Hilfsmittel, Ernährung) vor sowie die operative Behandlung der Arthrose.

Der Vortrag „Arthrose im Kniegelenk – wie kann die modernen Orthopädie helfen?“ beginnt am Mittwoch, 1. Juni um 19 Uhr in der vhs Vilsbiburg (Stadtplatz 30, 84137 Vilsbiburg). Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 08741 / 2503 oder per Mail an info@vhs-vilsbiburg.de ist erforderlich.

Foto: Krankenhaus Vilsbiburg

weitere Beiträge