Auch in schweren Zeiten, die Schwächsten nicht vergessen!

Marco Altinger spendet 1.000 Euro an Kinderkrebshilfe e.V.

Gottfrieding/Bruckberg
Für den Bundesvorsitzenden des Bundesverbandes Werteorientierter Mittelstand in Deutschland e.V., Kommunalpolitiker und Landshuter Unternehmer Marco Altinger steht fest, dass gerade auch in Krisenzeiten Unternehmer besondere Verantwortung tragen.

„Ich freue mich, dass ich trotz der extrem schwierigen Corona Situation, in der Lage bin, auch dieses Jahr soziale Einrichtungen zu unterstützen. Die Kinderkrebshilfe Niederbayern leistet großartige Unterstützung für Familien, die von diesem schweren Schicksal getroffen sind.“
Insgesamt leidet die Spendenbereitschaft im Corona Jahr 2020, weil viele Menschen selbst Angst um ihren Arbeitsplatz und der wirtschaftlichen Zukunft haben.
„Wir können jeden Euro gebrauchen, da insbesondere sozial schwache Familien vom Schicksal Krebs außerordentlich stark betroffen sind. Wir unterstützen die Familien, dass zumindest etwas Normalität im Alltag bestehen bleiben kann. Marco Altinger ist als Person des öffentlichen Lebens ein Vorbild, ich hoffe, dass auch andere Unternehmer und Politiker soziale Einrichtungen unterstützen“, so die erste Vorsitzende der Kinderkrebshilfe e.V. Niederbayern Ulrike Eckhardt.

Foto: Altinger priv.

weitere Beiträge