Auch ohne Sprechstunde: Aktivsenioren beraten telefonisch

Beratung unter anderem bei Existenzgründung oder Vertrieb und Marketing

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation entfällt die für 4. Mai geplante Sprechstunde der Aktivsenioren im Landratsamt Landshut.

Interessenten mit Fragen zur Existenzgründung, Betriebserhaltung oder Nachfolge sowie zu Marketing- und Vertriebsthemen können sich telefonisch unter 0172 5760503 mit Dr. Dagmar Seghutera in Verbindung setzen.

Die Aktivsenioren Bayern e.V. sind ein gemeinnütziger Verein, der seit mehr als 30 Jahren besteht und in ganz Bayern tätig ist. Sie helfen bei der Erstellung eines Businessplans, Finanzierung und Geschäftsmodellanalysen, beraten bei Vertriebs- oder Marketingthemen. Die Mitglieder sind ehemalige Unternehmer, Selbstständige sowie Führungs- und Fachkräfte aus Wirtschaft und Verwaltung, die im Ruhestand ihre umfassenden Berufs- und Lebenserfahrungen zum Nutzen von Existenzgründern, kleinen und mittleren Unternehmen, aber auch Schülern und Studenten weitergeben. Sie arbeiten ehrenamtlich, ohne Honorar. – CW –

Weitere Informationen finden sich unter www.aktivsenioren.de

Bildquelle: Aktivsenioren

weitere Beiträge