Ausbildung zum geprüften Besuchshund: Neuer Kurs der Malteser in Landshut

Landshut. – An passionierte Hundebesitzer richtet sich ein Angebot der Malteser. In Landshut startet am 31.07.2021 eine Ausbildung zum geprüften Besuchshund. Der potenzielle Besuchshund sollte mindestens 12 bis 15 Monate alt sein, menschenfreundlich und aufgeschlossen, kontaktfreudig und wesensfest, außerdem gut sozialisiert. Ob Mischling oder Rassehund, groß oder klein, völlig egal.

Die Ehrenamtlichen besuchen mit ihrem eigenen Hund Senioren-, Kinder- und Jugendeinrichtungen, sowie ältere oder pflegebedürftige Menschen zu Hause. Tiere schaffen oft mit Leichtigkeit, was Menschen nicht vermögen. Besonders Hunde sind in der Lage, Körper, Geist und Seele aufs Tiefste zu berühren. Selbst Menschen mit Demenz, die kaum mehr sprechen, öffnen sich und möchten das Tier streicheln.

Der Kurs besteht aus zwei Teilen. In Teil 1 am 31. Juli gibt es die Basisschulung für den Menschen. Hier lernt man unter anderem die Begleitung von demenziell veränderten Menschen und Begleitung in der Hospizarbeit. In Teil 2 am 07.08. folgt dann die Ausbildung Mensch-Hund. Ziel des Dienstes ist es, Kranken, Senioren und Menschen mit Behinderung Freude zu schenken, sie aus der Lethargie und Einsamkeit zu lösen und Kindern den Umgang mit Hunden näherbringen.

Claudia Wiesheu, die schon länger als Begleithundeführerin tätig ist und bei den Maltesern den Besuchshundedienst leitet, fasst zusammen: „Der Hund ist ein Türöffner. Er bringt viel Freude und Ablenkung. Er strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, lässt Schmerzen kurzzeitig vergessen. Er fördert Kontakte, bringt Zuwendung und das Bedürfnis nach Nähe und das ganz von selbst.“

Für den Kurs geeignet ist jeder, der sich gern auf unterschiedliche Menschen und ihre Lebenssituation einlässt, oder sich gemeinsam mit dem Hund sozial engagieren will. Vor dem Kurs findet eine sogenannte Hundesichtung statt, das heißt die Hunde werden vorab begutachtet, ob sie für den Dienst geeignet sind.

Der Besuchs- und Begleitdienst mit Hund gibt die Möglichkeit, sich gemeinsam mit dem eigenen Hund sozial zu engagieren. Zusammen mit netten, gleichgesinnten Mitstreitern.

Anmeldung bei: Claudia.Wiesheu@malteser.org, oder telefonisch unter 0871/923300 oder 0176/64742445. Ausbildungsort ist die Malteser-Dienststelle am Ladehofplatz 3, 84030 Landshut.

Bildquelle: Malteser Landshut

weitere Beiträge