Bayerischer Rundfunk begleitete FDP Kreisrat Marco Altinger

Spontan war am Montag der Bayerische Rundfunk mit einem Kamerateam für das Format „QUER“ in Landshut. Hier begleitete es den FDP Kreisrat Marco Altinger

zur Bauausschusssitzung in den Landshuter Kreistag. Anlass dazu war, dass die FDP Kreistagsfraktion zu Beginn des Lockdown-light zum Anfang November beschlossen hatte, für die kommenden vier Wochen an keinen kommunalpolitischen Sitzungen persönlich teilzunehmen. Die FDP Kreistagsfraktion mit MdB Nicole Bauer, Markus Sponbrucker und Marco Altinger wollte sich somit zum einen solidarisch mit den betroffenen Betrieben und Menschen zeigen und zum anderen darauf aufmerksam machen, dass auch in Bayern in den kommunalen politischen Gremien, wesentlich mehr Digitalisierung in Pandemiezeiten von Nöten wäre. 

Somit begleitete und interviewte der Bayerischer Rundfunk den Landshuter Kreis- und Bruckberger Gemeinderat Marco Altinger bei seiner ersten Bauausschusssitzung nach den ersten vier Wochen des Lockdown-light und interviewte auch mehrere Kreistagsmitglieder zu dem Thema „Digitalisierung in kommunalen Gremien und ob zB. Ausschusssitzung online durchgeführt werden können“. 

Das Ergebnis darüber sieht man am kommenden Donnerstag um 20.15 Uhr in der Sendung „QUER“ im Bayerischen Rundfunk (BR).

Foto zeigt: FDP Kreis- und Gemeinderat Marco Altinger digital im Büro beim Drehtermin 

weitere Beiträge