Bei Hautkrebs umfassend versorgt

Erste ambulante spezialfachärztliche Versorgung bei Hauterkrankungen in Bayern gegründet

Landkreis Landshut. „Die Versorgung von Patienten mit seltenen Erkrankungen oder schweren Verlaufsformen erfordert die Betreuung durch ein interdisziplinäres Ärzteteam mit entsprechender Qualifikation und häufig auch speziellen diagnostischen Möglichkeiten“, sagt Dr. Ursula Vehling-Kaiser vom Medizinischen Versorgungszentrum Dr. Vehling-Kaiser. Um diese umfassende Patientenversorgung gewährleisten zu können, wurde bereits im Jahr 2012 die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV), die im Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung verankert ist, in der Region Landshut ins Leben gerufen.

Im Rahmen der ASV arbeiten das Medizinische Versorgungszentrum Dr. Vehling-Kaiser, das Krankenhaus Landshut-Achdorf und die radiologische sowie strahlentherapeutische Praxis Mühleninsel bereits seit vielen Jahren bei der Versorgung von Patienten mit gastrointestinalen Tumoren, Mammakarzinomen und gynäkologischen Tumoren eng zusammen. Innerhalb der ASV können die Patienten sowohl von Vertragsärzten als auch Krankenhausärzten versorgt werden.

„Als erstes Team in Bayern ist es uns nun gelungen, auch für Erkrankungen der Haut eine ASV zu gründen“, so Prof. Dr. Johannes Schmidt, Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Landshut-Achdorf. Zum Kernteam der ASV Haut gehört zusätzlich zu den bewährten Partnern auch die dermatologische Praxis Dr. Ludolph-Hauser, die spezielle Erfahrung in der Therapie bösartiger Hauttumore besitzt und durch ihre Fachkenntnis eine große Bereicherung im ASV-Team darstellt. „In die ASV Haut werden Patienten mit bösartigen Hauttumoren aufgenommen, beispielsweise beim schwarzen oder weißen Hautkrebs, wenn eine Strahlentherapie, Chemotherapie, Antikörpertherapie oder immunonkologische Therapie erfolgt“, sagt Dr. Dagmar Ludolph-Hauser. „Durch die Gründung der ASV Haut wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die das onkologisch-palliativmedizinische Netzwerk Landshut seit Jahren engagiert betreibt, weiter gestärkt und für die betroffenen Patienten gewinnbringend eingesetzt“, so Sven Stolzenberg, Gesellschafter der Strahlentherapie Mühleninsel.

Bildunterschrift: Das Team der ASV Haut freut sich, Patienten mit bösartigen Hauttumoren nun gemeinsam optimal versorgen zu können.
Bildquelle: Maria Klaus / LAKUMED Kliniken

weitere Beiträge