Beliebte Imbissbude wird Raub der Flammen

Eine im Landshuter Industriegebiet äußerst beliebte Imbissbude ist am Sonntagmorgen ein Raub der Flammen geworden.

Gegen 8:20 wurde zunächst der Löschzug Siedlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut in die Siemensstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule festgestellt werden, woraufhin noch die Feuerwehr Piflas dazu alarmiert wurde. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die rund 10 Quadratmeter große Imbissbude bereits komplett im Vollbrand. Mehrere Atemschutztrupps konnten den Brand zwar mit Wasser und Löschschaum relativ schnell löschen, ein Totalschaden der Bude konnte aber nicht mehr verhindert werden. Der Einsatz konnte nach den Nachlöscharbeiten und einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera gegen 9:45 beendet werden. Die Siemensstraße war während der Löscharbeiten komplett gesperrt. Hinsichtlich Sachschaden und Brandursache ermittelt die Polizei.
Bilderquelle: FF Landshut

weitere Beiträge