Bestehende Quarantäneregeln gelten weiterhin

Ausschließlich das Gesundheitsamt entscheidet über die Aufhebung

Auch wenn Ministerpräsident Markus Söder gestern angekündigt hat, dass sich die Quarantäne-Bestimmungen ändern werden für Schülerinnen und Schüler, die als Kontaktpersonen ersten Grades von positiven Corona-Fällen eingestuft werden: Diese Neuerungen sind bislang noch nicht in Kraft getreten. Bis dies der Fall ist, gelten die bestehenden Regelungen zur häuslichen Quarantäne (14 Tage für Kontaktpersonen ersten Grades) weiter fort – diese darf auch ausschließlich vom Gesundheitsamt aufgehoben werden. 

– CW –

Foto: Archiv Dies&Das

weitere Beiträge