Corona: Öffnungszeiten der Impf- und Teststationen der Stadt Landshut

Über die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel

Die Stadt Landshut wird angesichts der nach wie vor angespannten Corona-Lage ihr Impf- und Testangebot auch während der Weihnachtszeit in weiten Teilen aufrechterhalten. So sind die beiden Impfzentren auf dem Messegelände und im Dultwachgebäude auf der Ringelstecherwiese bis zum 23. Dezember sowie vom 27. bis zum 30. Dezember und ab 2. Januar zu den üblichen Öffnungszeiten in Betrieb; diese Regelung gilt auch für den Feiertag Heilige Drei Könige (6. Januar). Darüber hinaus sind am Standort Messegelände am Heiligen Abend, 24. Dezember, und an Silvester, 31. Dezember, jeweils von 8 bis 12 Uhr Impfungen möglich. Der Standort Ringelstecherwiese – dort ist weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung nötig – bleibt am Heiligen Abend geschlossen, an Silvester wird von 8 bis 12 Uhr geimpft. An den Weihnachtsfeiertagen (25./26. Dezember), an Neujahr (1. Januar) und am Sonntag, 2. Januar, sind dann beide Impfzentren zu.

Die Schnellteststation auf dem Messegelände ist dagegen täglich geöffnet. An den regulären Werktagen läuft der Testbetrieb wie gewohnt zwischen 6 und 20 Uhr. Für die Feiertage gelten jedoch folgende eingeschränkte Öffnungszeiten: Heiligabend (24. Dezember) von 8 bis 12 Uhr; 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25./26. Dezember) jeweils von 10 bis 16 Uhr; Silvester (31. Dezember) von 8 bis 12 Uhr; 1. Januar (Neujahr) und Sonntag, 2. Januar, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Schnellteststation auf der Grieserwiese ist von 24. bis 26. Dezember sowie von 31. Dezember bis 2. Januar geschlossen, an den Werktagen wird wie gewohnt von 6 bis 20 Uhr getestet. Die Teststation an der Theaterstraße ist zunächst noch bis 23. Dezember täglich von 8 bis 20 Uhr in Betrieb. Dort gelten über Weihnachten folgende abweichende Öffnungszeiten: 24. und 25. Dezember von 8 bis 12 Uhr, 26. Dezember von 14 bis 20 Uhr, 27. bis 31. Dezember von 8 bis 18 Uhr. Ein Weiterbetrieb dieser Station über das Jahresende hinaus ist noch offen.

Die gemeinsame PCR-Teststation von Stadt und Landkreis Landshut ist werktags auch in den Weihnachtsferien wie üblich von 9 bis 16 Uhr geöffnet – allerdings ausschließlich bei vorheriger Terminvereinbarung und nur unter den bekannten Testvoraussetzungen. Am Heiligen Abend und an Silvester werden Termine jeweils von 8 bis 12 Uhr vergeben. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 2. Januar ist die PCR-Teststation geschlossen.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge