Corona stoppt auch LUM 2021

Nachdem schon die Landshuter Umweltmesse 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, musste der Organisator der Messe und geschäftsführende Geschäftsführer Rudolf Schnur der Öffentlichkeit mitteilen, dass auch die LUM 2021 aus organisatorischen Gründen ausfallen wird. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Rudolf Schnur und Andrea Lapper, hoffen nun gemeinsam mit ihren Messepartner auf eine Landshuter Umweltmesse im Jahre 2022.

In einem Internetauftritt www.umweltmesse24.de soll mit Informationen um das Angebot der Umweltmesse mit den Messepartnern Kontakt gehalten werden.

Man hofft nun, dass man im Jahre 2022 die größte Umweltmesse in Bayern mit den angestammten und eventuellen neuen Messepartnern wieder auf die Beine stellen, um die Messe erfolgreich weiterführen zu können.

– hjl –

Foto: h.j.lodermeier

weitere Beiträge