Dankesgeschenk für das Betreuungspersonal

Ergolding. Erster Bürgermeister Andreas Strauß überraschte seine Kinderbetreuungskräfte mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Am Tag der Kinderbetreuung, 09.05.2022, lies er den Erziehern, Kinderpflegern und Pädagogen Kirschkernkissen zukommen.

Die tägliche Arbeit von Kita-Fachkräften und Tagesmüttern und -vätern hat große Bedeutung für Kinder, Eltern und die ganze Gesellschaft. Aus diesem Grund hat sich 2012 eine Initiative gebildet und den Tag der Kinderbetreuung ins Leben gerufen. Er trägt dazu bei, der Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu geben, der ihr zusteht. Der Aktionstag jährt sich heuer also zum 10. Mal – für den Markt Ergolding Anlass genug, um seinem Personal in den Betreuungseinrichtungen ein kleines Dankeschön zu überreichen.

Nicole Fleißner, Leitung des Kindergartens Rasselbande, nahm stellvertretend für die Kinderhäuser des Marktes Ergolding die Kirschkernkissen entgegen. In insgesamt neun gemeindlichen Betreuungseinrichtungen, von der Kinderkrippe über den Kindergarten bis hin zum Hort und der Mittagsbetreuung, werden täglich rund 750 Kinder betreut. Hinzukommen noch über 250 Betreuungsplätze von kirchlichen Trägern. Dementsprechend hoch ist auch die Zahl des Personals: circa 130 Kräfte und damit über 50% des Gesamtpersonals des Marktes Ergolding sind im Kinderbetreuungsbereich der Landkreisgemeinde beschäftigt.

Bildunterschrift: Erster Bürgermeister Andreas Strauß übergibt Nicole Fleißner, Leitung Kindergarten Rasselbande, stellvertretend für die gemeindlichen Betreuungseinrichtungen, Kirschkernkissen als Dankeschön für das Personal.

 

Foto: Teresa Späth

 

weitere Beiträge