Digitale Infoveranstaltungen zu geplanten Grundschulen

Die Stadt Landshut, federführend das Amt für Stadtentwicklung und -planung, lädt vordergründig Anwohner und Eigentümer zu jeweils einer Bürgerinfoveranstaltung zu den beiden geplanten Grundschulen Nordwest an der Park-/Oberndorferstraße (Wolfgangsiedlung) sowie Ost am Schallermoos (Schönbrunn) ein – die allerdings aus Gründen des Infektionsschutzes digital stattfinden. Über die nachfolgend genannten Internetadressen gelangt man zur jeweiligen Online-„Veranstaltung“ (Anbieter „Cisco Webex“), die live aus dem Neuen Plenarsaal des Rathauses übertragen wird und zu der sich jeder Interessierte zuschalten kann. Als Ansprechpartner stehen Oberbürgermeister Alexander Putz, Baureferatsleiter Johannes Doll, die Leiterin des Amtes für Stadtentwicklung und -planung, Sonja Geiner, sowie die Planer und Architekten zur Verfügung.

Grundschule Nordwest: Online-Veranstaltung am Mittwoch
Die erste Veranstaltung widmet sich der Grundschule Nordwest und findet am Mittwoch, 16. Dezember, von 18 bis 19 Uhr statt. Über die Internetseite der Stadt Landshut unter www.landshut.de/grundschule-nordwest gelangt man zur Videoübertragung. Geplant ist die Vorstellung des Projektes und die Beantwortung der Fragen, insbesondere der Eigentümer und Anwohner, die bereits im Vorfeld seitens der Stadt schriftlich kontaktiert wurden.
Jeder Interessierte kann der Veranstaltung als Zuhörer beiwohnen, sich aber auch bei Fragen, die das Projekt betreffen, per Chatfunktion zuschalten. Die darüber schriftlich eingereichten Fragen werden gesammelt und, sofern möglich, während der Veranstaltung von den Ansprechpartnern beantwortet.
Zum Projekt: Im Zuge der Umplanung im Bereich der Wirtschaftsschule und östlich angrenzendem Bolz- und Spielplatz wird derzeit der Bebauungsplan „Zwischen Oberndorferstraße und Parkstraße“ aufgestellt. Dort ist die Errichtung einer Grundschule inklusive dazugehöriger Sport- und Freianlagen für die Schüler geplant. Die Sportplätze, Außenanlagen und Stellplätze der Wirtschaftsschule sollen neu geordnet werden. Ein Sporthallenneubau, der als Anbau an die bestehende Turnhalle konzipiert ist, soll dann von beiden Schulen genutzt werden.

Grundschule Ost: Online-Veranstaltung am Donnerstag
Unter www.landshut.de/grundschule-ost gelangt man zur zweiten digitalen Infoveranstaltung, die am Donnerstag, 17. November, von 18 bis 19 Uhr stattfindet. Vorgestellt werden die Planungen der Grundschule Ost. Bei dieser Veranstaltung gilt derselbe Ablauf, wie vorangehend beschrieben.
Zum Projekt: Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Grundschule mit einer Ganztagesbetreuung inklusive dazugehöriger Sport- und Freianlagen zu schaffen, wird derzeit der Bebauungsplan „Schallermoos IV“ für den Bereich südlich der bestehenden Mittelschule Schönbrunn aufgestellt.
Zudem soll in einer, zur angrenzenden Wohnbebauung abschirmenden Grünfläche, eine Verbindung für den Fuß- und Radverkehr vom Rakocziweg zur Straße „Am Schallermoos“ geschaffen werden.

Bebauungspläne: Einsicht erfolgt auch per Schaufensteraushang und online
Die Auslegung der jeweiligen Bebauungspläne unter dem Titel „Nr. 03-57-2c, Zwischen Oberndorferstraße und Parkstraße“ (Grundschule Nordwest) sowie „Nr. 06-76, Schallermoos IV“ (Grundschule Ost) beginnt am kommenden Dienstag, 15. Dezember, und endet am 22. Januar. Diese sind ab diesem Zeitpunkt online unter www.landshut.de/bauleitplaene abrufbar und stehen auch am Eingangsbereich des neuen Rathausgebäudes an der Luitpoldstraße 29b (Schaufenster-Aushang) zur Einsicht zur Verfügung.

Foto: h.j.lodermeier


weitere Beiträge