Eingangstüre und Fassade mit Bauschaum verunreinigt

Polizeiinspektion Landshut meldet:

Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Montag, 16.11.2020, parkte ein 41-Jähriger seinen schwarzen Pkw Mercedes im zweiten Untergeschoss der Tiefgarage des City-Centers Landshut. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, wurde ihm vom Bordcomputer des Pkws angezeigt, dass um 13:06 Uhr ein Anstoß am Fahrzeug war. Der Geschädigte stellte dann an der Frontstoßstange und am Scheinwerfer vorne rechts Kratzer fest. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer war gegen den geparkten Pkw gefahren und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die entstandene Schadenshöhe liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich. Sollte jemand etwas beobachtet haben und Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Eingangstüre und Fassade mit Bauschaum verunreinigt

LANDSHUT, MÜNCHNERAU. In der Zeit von Sonntag, 15.11.2020, 17:15 Uhr, auf Montag, 16.11.2020, 07:15 Uhr, besprühte ein bislang unbekannter Täter die Eingangstüre und Fassade des Anwesens in der Ludwig-Erhard-Straße 4 mit Bauschaum. Der entstandene Schaden wird auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag geschätzt. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Foto: Archiv

weitere Beiträge