Eklatantes Versagen der Bayerischen Staatsregierung

FDP Kreistagsfraktion Landshut:


Aktuell können im LAKUMED Krankenhaus Achdorf 10 von 11 Betten betrieben werden. Von diesen 10 Betten sind 3 Betten mit Corona Erkrankten belegt.


Für die FDP Kreistagsfraktion steht fest, dass es ein eklatantes Versagen der Bayerischen Staatsregierung ist, dass es nach nunmehr fast zwei Jahren Pandemie nicht gelungen ist, ausreichend Betten sowie Pflegepersonal in den Krankenhäusern zur Verfügung zu stellen.
„Pflege und gerade die Intensivpflege ist ein enorm aufreibender Job, daher müssen die Rahmenbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich so gut sein, dass ausreichend Personal zur Verfügung steht. Ich finde es sehr schade, wenn ich hören muss, dass Pflegekräfte kündigen“, so FDP Kreisrat und LAKUMED Verwaltungsrat Marco Altinger.
Die FDP Kreistagsfraktion fordert die Bayerische Staatsregierung auf, den wohlfeilen Worten endlich Taten folgen zu lassen und dafür zu sorgen, dass der Pflegeberuf attraktiv ist.
„Das Problem ist ja nicht neu, bereits seit Jahren weisen die Verbände darauf hin, dass wir auf einen Pflegenotstand hinzulaufen. Corona hat das wie im Brennglas bewusst gemacht. Wir müssen jetzt sofort handeln“, so die FDP Kreistagsfraktion abschließend.

Foto: Altinger priv.

weitere Beiträge