Erfolgreiche Leistungsprüfung des Löschzugs Münchnerau

In der letzten Woche konnte eine Gruppe des Löschzugs Münchnerau der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut erfolgreich die Leistungsprüfung „Wasser – die Gruppe im Löscheinsatz“ ablegen.

Nach einer rund einwöchigen Vorbereitung, wo Ausbilder Otto Weber die neun Feuerwehrmänner optimal auf die anstehenden Aufgaben vorbereitete, klappte dann auch bei der Abnahme alles wie am Schnürchen. Die drei Schiedsrichter Günther Deller, Jörg Schweigert und Otto Weber bescheinigten der Gruppe um Gruppenführer Andreas Dolzer eine tadellose Leistung und so konnte die Gruppe am Ende aus den Händen von Stadtbrandrat Gerhard Nemela, Stadtbrandinspektor Martin Dax, dem Vorsitzenden Andreas Kei und Verwaltungsbeirat Ludwig Schnur die neue Abzeichen in Empfang nehmen. Für den Löschzug Münchnerau gratulierte Zugführer Christian Bauer. Auf Grund der räumlichen Nähe und den optimalen Platzverhältnissen wurde die Leistungsprüfung auf dem Gelände der neuen Feuerwache des Löschzugs Siedlung abgenommen.

Die erfolgreiche Gruppe: Andreas Dinnes, Andreas Dolzer, Florian Gahr, Sebastian Gahr, Andreas Niedermayer, Thomas Stanglmayer, Matthias Winkler, Peter Winkler, Andreas Zirngibl

 

Foto: FF Landshut

 

weitere Beiträge