Erkrankungen der Schilddrüse: Vortrag am 16.03. in der vhs Altdorf

Vortrag am 16.03. in der vhs Altdorf

 

Landkreis Landshut. Am Mittwoch, 16. März spricht PD Dr. Kirsten Lindner, Chefärztin der Klinik für Endokrine Chirurgie mit zertifiziertem Schilddrüsenzentrum am Krankenhaus Vilsbiburg, über Erkrankungen der Schilddrüse. Im Rahmen des Vortrags erklärt sie, welche Symptome typisch sind für heiße oder kalte Knoten sowie für eine Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse. Außerdem zeigt sie auf, welche Behandlungsmöglichkeiten es je nach Erkrankungsbild gibt: Von alternativen Methoden wie der medikamentöse Behandlung und der Radiojodtherapie bis hin zur Operation. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit zwischen der vhs Altdorf und den LAKUMED Kliniken statt.

Der Vortrag „Erkrankungen der Schilddrüse – wie behandeln?“ beginnt am Mittwoch, 16. März um 19 Uhr in der vhs Altdorf (Bürgersaal, Dekan-Wagner-Str. 15, 84032 Altdorf). Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0871 / 303 – 12 oder per Mail an vhs@markt-altdorf.de ist erforderlich. Es gilt die 3G-Regel: Bitte bringen Sie den Nachweis Ihrer Impfung oder Genesung oder einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest von einer offiziellen Teststelle sowie eine FFP2-Maske mit.

 

Foto: Klinikum Landshut

 

weitere Beiträge