ETSV 09 Landshut schafft Heimat

„Sport-Treff extra“ begeisterte Familien

Anstrengend und belastend ist es, den Alltag in einer fremden Umgebung zu meistern. Sport schafft Ausgleich, Sport verbindet, Sport ist international. Deshalb startete der ETSV 09 Landshut nun einen „Sport-Treff extra“ für junge Eltern mit ihren Kindern. Einzige Voraussetzung: alle sollen Spaß an der -gemeinsamen- Bewegung haben.

Fortan werden sich die sportlichen Inhalte so weit wie möglich nach den Interessen und Wünschen der Teilnehmenden richten. Denkbar ist die gesamte Sportpalette des Vereins. Darüber hinaus ist der persönliche Austausch und gegenseitiges Kennenlernen in der Pause oder am Rande mit dem Nebeneffekt Neues zu entdecken ausdrücklich bezweckt. So endete die Auftaktveranstaltung am letzten Samstag mit einigen vor Anstrengung hochroten Köpfen, strahlenden Kinderaugen, lachenden Gesichtern und sogar ein paar Tränen, weil es schon zu spät war, um noch eine andere Station auszuprobieren! Die ersten Beobachtungen und Rückmeldungen haben bereits geholfen das Konzept zu schärfen.

In Zukunft wird der Sport-Treff etwa einmal im Monat samstags von 10 bis 12 Uhr in der Sparda-Bank Sporthalle oder ggf. auch mal auf den Außensportanlagen an der Siemensstraße 2 stattfinden. Saubere Sportschuhe zum Wechseln sind deshalb unbedingt erforderlich. Erfahrene Übungsleiter gestalten die gemeinsame Erwärmung, je nach Bedarf bzw. Fachgebiet einzelne Programmbausteine und den gemeinsamen Ausklang. Da nicht immer ein Dolmetscher anwesend sein kann, würden mehrsprachige Teilnehmer ganz besonders zum Gelingen beitragen können. Im Sinne einer größtmöglichen Teilhabe bekommen auch die Sportler die Gelegenheit ihre individuellen Erfahrungen einzubringen und selbst mal die Verantwortung für ein Teilangebot zu übernehmen.
Das Projekt ist Teil der Stützpunktarbeit des ETSV 09 im Programm „Integration durch Sport“ beim BLSV und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen von „Sport schafft Heimat“. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind am 29. Oktober / 19. November und 10. Dezember. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Als Ansprechpartnerin ist die Integrationsbeauftragte des Vereins Kerstin Schedlbauer zu erreichen unter integration-etsv09landshut@t-online.de.

Wer für sich selbst ohne Kinder etwas Gutes tun möchte, hat dazu am kommenden Sonntag, 9. Oktober die besondere Gelegenheit beim Fitnesstag „Fit & Entspannt“, Infos unter www.etsv09landshut.de.

Fotos:
Kerstin Schedlbauer

weitere Beiträge