EVL-Auswärtsspiel muss verlegt werden

Team des EV Landshut befindet sich nach mehreren               positiven Schnelltests vorsorglich in Quarantäne   

Aufgrund mehrerer positiver Schnelltests am Spieltag im Team des EV Landshut muss die Partie Ravensburg Towerstars gegen Landshut coronabedingt abgesagt und verlegt werden. Das Team des EV Landshut begibt sich vorsorglich in häusliche Quarantäne und absolviert am Montag zur Abklärung PCR-Tests mit der gesamten Mannschaft.

Ein neuer Termin wird mit den beteiligten Clubs festgelegt, sobald die Ergebnisse der PCR-Tests vorliegen und Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufgenommen wurde.
Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge