Fahrradfahrerin gestürzt, Unfallverursacherin fährt weiter

Wer kann Hinweise zu der Radfahrerin geben? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Polizeiinspektion Landshut meldet:

LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 16:00 Uhr, wollte eine 41-jährige Fahrradfahrerin vom Piflaser Weg nach links in den Isarradweg abbiegen. Es handelt sich hierbei um den Radweg hinter dem EDEKA-Markt in der Podewilsstraße entlang der Kleinen Isar. Zur selben Zeit kam von links auf dem Radweg eine unbekannte Radfahrerin mit hoher Geschwindigkeit, ohne auf die geltende Regel „rechts vor links“ zu achten. Es kam beinahe zum Zusammenstoß zwischen den Radfahrerinnen, die 41-jährige konnte jedoch noch ausweichen. Sie kam hierbei aber ins Wanken und stürzte, wodurch sie leicht verletzt wurde. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden im niederen dreistelligen Eurobereich. Beschreibung der unbekannten Radfahrerin: ca. 160cm groß, 40 Jahre alt, wellige schulterlange Haare, Jeans, schwarze Funktionsjacke, Trekkingrad. Wer hat den Vorfall beobachtet, oder kann Hinweise zu der Radfahrerin geben? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.
Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge