Feiern für einen guten Zweck in Velden auf einem der schönsten Volksfeste in Niederbayern

Das Veldener Volksfest genießt einen hohen Bekanntheitsgrad und ist weit über die Grenzen des Ortes beliebt. In diesem Jahr durfte endlich wieder so richtig gefeiert werden. Bei dieser Gelegenheit wurde für die notleidende Bevölkerung in der Ukraine ein beachtlicher Betrag gesammelt und jetzt dem Bündnis Ukraine Hilfe übergeben.

Die Initiative wurde von dem Gastronom Markus Böckl ins Leben gerufen. Der Betreiber des Biergartens „Zum Wagon“ und des Bistros „Sudhaus“ in Velden dazu: „Wir Veranstalter fragten uns, ob es in Kriegszeiten vertretbar ist zu feiern. Aber tatsächlich ist niemandem geholfen, wenn man dies nicht macht, aber man kann es vielleicht mit einer Hilfsaktion verbinden und so Spaß haben und gleichzeitig Gutes tun und Menschen in Not damit etwas unterstützen!“ So kostete das Bier am politischen Montag kurzerhand 1 Euro mehr. Der damit erreichte Betrag wurde von Herrn Böckl mehr als verdoppelt. Dazu legt der Betreiber des Dorfladens und der örtilichen Sammelstelle, Werner Vogel, noch etwas drauf.

Zusammen kam der tolle Betrag von 1000 Euro! Herr Vogel, der in seinem Dorfladen in Velden /Eberspoint auch die örtliche Sammelstelle betreibt, meint dazu: „Bei der Geldübergabe haben wir uns in der Sammelstelle in Landshut ein Bild von der Arbeit des Bündnis Ukraine Hilfe und deren ehrenamtlichen deutschen und ukrainischen Helfern gemacht. Hier werden die Sachspenden gesammelt, sortiert und entweder in der örtlichen Ausgabestelle verteilt oder mit Transportern und Lastern in die Ukraine gebracht und an die hilfsbedürftige Bevölkerung ausgegeben. Mit dem Geld werden hauptsächlich Nahrung und Hygieneartikel für Babys und Kleinkinder, sowie Medikamente und Verbandsmaterial gekauft und auch die Transportkosten finanziert. Ich selbst konnte mich auf 3 Fahrten an die ukrainische Grenze für das Bündnis schon von dem Ablauf überzeugen.“

Das Bündnis Ukraine Hilfe bedankt sich herzlich im Namen aller Empfänger bei den Spendern!

Wenn auch Sie notleidenden Menschen in den Krisengebieten helfen wollen, spenden Sie gerne: Bündnis Ukraine Hilfe, Treuhand Konto der DCG, IBAN DE 53 7435 0000 0020 9488 40 bei der Sparkasse Landshut oder nutzen Sie die Sammelstelle zur Abgabe: Dienstag – Samstag 12 – 18 Uhr, Liesl-Karlstadt-Weg 3 (neben der DAV Kletterhalle am Kaserneneck)

Oder in der Außenstelle in Velden: Der kleine Dorfladen, Sportplatzstraße 8, 84149 Velden / Eberspoint, Mo-Do 7 -10 und 15 – 17 Uhr, Fr 7 – 10 Uhr, Sa/So 8 – 10

Bildbeschreibung: v. l. Sigrid Hochriegl, Markus Böckl, Anja Wahle, Werner Vogel und Bernd Einmeier
Foto: Anja Wahle

 

weitere Beiträge