Feuerwehr Landshut gratuliert Erich Hackl zum 80. Geburtstag

Kürzlich konnten der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut Andreas Kei sowie Ehrenstadtbrandrat Erich Gahr dem langjährigen Mitglied und Ehrenvorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr, Erich Hackl, zum 80. Geburtstag gratulieren.

1960, also vor über 60 Jahren, trat Hackl der Freiwilligen Feuerwehr bei. Von 1973 bis 1995 war er Zugführer des Löschzugs 1 und übernahm dazu von 1991 bis 2001 das Amt des zweiten Vorstands. 2001 wurde er zum Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr gewählt und hatte diesen Posten dann bis 2013 inne. „Erich ist für mich einer der herausragendsten Personen, die ich in der Feuerwehr kenne“, betonte der Vorsitzende Kei bei seinem Besuch.

2002 wurde Erich Hackl zum Ehrenbrandmeister und 1976 sogar von der Feuerwehr in der Landshuter Partnerstadt Compiegne zum Ehrenmitglied des französischem Feuerwehrverbandes ernannt. Wobei Kei anmerkt: „Es gibt gar nicht so viele Orden, die seine Verdienste bei der Feuerwehr aufwiegen könnten. Sei es als Zugführer der Stadtlöschzüge oder als Vorsitzender der Gesamtwehr – er hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut gewaltig geprägt und das muss erst mal jemand nachmachen.“

Auf dem Bild: Ehrenstadtbrandrat Erich Gahr und Vorsitzender Andreas Kei statteten dem Jubilar und langjährigem Feuerwehr-Mitglied Erich Hackl einen Besuch ab, um ihm zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren.
Foto: FF Landshut

weitere Beiträge