Florian Völker: „Mir gefällt ihr Touch!“

Florian Völker über die neue Zuspielerin  Wilma Rivera: „Mir gefällt ihr Touch!“

Die Roten Raben haben eine weitere Schlüsselposition für die neue Saison besetzt: Die 25-jährige Wilma Rivera aus Puerto Rico wurde als neue Zuspielerin verpflichtet und bildet gemeinsam mit der US-Amerikanerin Lindsay Flory, die in ihre zweite Saison in Vilsbiburg geht, ein vielversprechendes Duo in der offensiven Schaltzentrale.

„Wilma hat großes Potential, sie inszeniert ein temporeiches Spiel über die Mitte und wird die Schnellangriffe in unserem Spiel forcieren“, kündigt Chefcoach Florian Völker an. Und fügt hinzu: „Mir gefällt der Touch, wie sie den Ball aus der Hand gibt, das ist sehr entscheidend für eine Zuspielerin!“

In der letzten Saison war Wilma Rivera, die auch Nationalspielerin ihres Landes ist, in Frankreich bei Chamalières aktiv. Ihre erste Europa-Station war Halmstad in Schweden. Zu ihrem Wechsel ins RabenNest sagt die 25-Jährige: „Ich freue mich, nach Vilsbiburg zu kommen, meine neuen Teamkolleginnen und Trainer zu treffen, und bin dankbar für die Gelegenheit, mich hier zu beweisen und weiterzuentwickeln. Ich bin bereit für diese Herausforderung und erwarte von uns, dass wir uns als die beste Mannschaft präsentieren, die wir sein können, um unsere künftigen Ziele zu erreichen.“

Fotos: Rote Raben

weitere Beiträge