Frauen des FC Ergolding freuen sich über neue Trikots

ZONTA Club Landshut übergibt am Karsamstag, den 16.04. neue Trikots für die erste und zweite Frauenmannschaft des FC Ergolding

Endlich spielte das Wetter mit und die Übergabe der neuen weiß-grauen Trikots für die beiden Frauenmannschaften des FC Ergolding konnte am Karsamstag bei strahlendem Sonnenschein stattfinden. Nach mehreren coronabedingten Spielausfällen und -verlegungen freuten sich die Frauen der ersten Mannschaft, zum wichtigen Pokalhalbfinale gegen SV Kirchberg, endlich mit den neuen, trendigen Trikots mit ZONTA-Logo auflaufen zu können. Das Spiel verlief über 90 Minuten auf Augenhöhe mit zwei Treffern auf beiden Seiten. Das Glück im Elfmeterschießen war dann leider den Gästen hold. Aber Trainer Felix Schäfer attestiert seiner Mannschaft eine sehr gute Moral und ist sich sicher, dass der nächste Sieg nicht lange auf sich warten lässt. Die Frauen des FC Ergolding II gewannen ihr reguläres Kreisligaspiel gegen TSV Vilslern II übrigens mit 3:1!

„Den Frauenfußball in unserer Region unterstützen zu können ist uns als ZONTA Club Landshut eine Herzensangelegenheit“ so Sabine Saxstetter, Vizepräsidentin des ZONTA Clubs, die selbst als Verteidigerin bei der Damen-Eishockeymannschaft des EV Landshut in der 1. Bundesliga gespielt hat und bis heute aktive Skilehrerin beim Skiclub SC Buch am Erlbach ist.

BU Titelbild: Übergabe der neuen Trikots, von links Sonja Axthaler, Zonta Club Landshut, Teresa Späth,  Spielertrainerin 2. Mannschaft FC Ergolding, Felix Schäfer, Trainer der Frauenmannschaften FC Ergolding, Sabine Saxstetter, Vizepräsidentin Zonta Club Landshut

Komplette Frauenmannschaft mit Trainerstab des FC Ergolding mit Sabine Saxstetter und Sonja  Axthaler, Zonta Club Landshut

Sonja Axthaler und Sabine Saxstetter mit den Spielerinnen Christiane Neuhofer, Lena Schmid, Stefanie Küpferling und der Torfrau Laura Klein

 

Fotos: Oliver Fischer für Zonta Club Landshut

weitere Beiträge