Für die Gesundheit und den guten Zweck

„Fit im Park“-Team spendet zugunsten der OB-Direkthilfe

Das an der Altdorfer Straße ansässige Fitness-Center „Fit Plus“ ist ein treuer Unterstützer der OB-Direkthilfe „Landshuter helfen Landshutern“. Erneut legte sich das Team im Rahmen der kostenlosen Fitness- und Benefizaktion „Fit im Park“ mächtig ins Zeug, um mit richtiger Bewegung die Abwehrkräfte der Landshuter zu stärken und Spenden für Bürger in Not zu sammeln. Rund 1.825 Euro kamen zusammen, die „Fit Plus“-Chef Uwe Eibel gemeinsam mit Fitnessinstructor Fabienne Fels kürzlich Oberbürgermeister Alexander Putz zugunsten der OB-Direkthilfe überreichten.

Im Juni – und damit auch in diesem Jahr coronabedingt etwas später als sonst – ging die sechste „Fit im Park“-Auflage an den Start und zählte bis Ende September insgesamt 13 Fitness-Sessions. Diesmal wurde – freilich coronakonform – gemeinsam auf der Ringelstecherwiese gesportelt. Das „Fit im Park“-Team gab alles, um jeden Teilnehmer zur persönlichen Höchstleistung anzuspornen. Wie Fels sagte, habe man bei Vielen von Mal zu Mal deutliche Trainingsfortschritte beobachten können. Alle Schutzmaßnahmen, wie ausreichend Abstandhalten, konnten laut Eibel problemlos gewährleistet werden. In diesem Zusammenhang bedankte er sich zudem bei den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung, die die Umsetzung auch in diesem Jahr positiv begleitet haben. Und bei Oberbürgermeister Alexander Putz, der die Aktion von Anfang an als Schirmherr unterstützte. Die rund 200 Personen, die jeweils an den Fitnesssessions teilnahmen, belohnten den Einsatz des Teams mit einer großen Spendenbereitschaft. „Ich freue mich über die Spende und bin Ihnen wirklich sehr dankbar“, sagte Putz bei der Übergabe. Wie der Rathauschef informierte, gebe es immer wieder Anfragen von Bürgern, die unverschuldet in Not geraten seien und um Unterstützung bitten würden. „Deshalb können wir jeden Euro sehr gut brauchen“, so Putz. Er würdigte „Fit im Park“ als „tolle Aktion“ und dankte dem „Fit Plus“-Geschäftsführer – als treuer Spendenorganisator für die OB-Direkthilfe – und dessen Team für das großartige wertvolle Engagement.

Foto: Stadt Landshut
Bildunterschrift: Über einen großzügigen Spendencheck in Höhe von rund 1.825 Euro zugunsten der OB-Direkthilfe durfte sich Oberbürgermeister Alexander Putz (Mitte) freuen, der ihm vom „Fit im Park“-Team um Initiator Uwe Eibel (links) und Fitnessinstructor Fabienne Fels überreicht wurde.

weitere Beiträge