Herabfallendes Deckenteil im Altersheim alarmiert Einsatzkräfte

Polizeiinspektion Landshut meldet

Landshut. Am heutigen Dienstag, gegen 10.44 Uhr, wurden die Einsatzkräfte in ein Altersheim in die Herzog-Albrecht-Straße gerufen. Hier hatte sich ein Stück aus der Betondecke in der Küche gelöst und war heruntergefallen. Ein darunter stehender Mitarbeiter wurde dabei leicht verletzt und musste vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Feuerwehr Landshut und das THW Landshut waren mit einem Großaufgebot vor Ort, da zusätzlich ein Gasleck gemeldet wurde. Dies konnte jedoch, nach Messung der Feuerwehr, ausgeschlossen werden. Die genaue Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Derzeit wird das Gebäude von einem Statiker begutachtet. Das Altersheim musste nicht evakuiert werden und es kam zu keinen weiteren Personenschäden.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge