„Ich häng Dir zehn Strohsterne in Deinen Baum“

Weihnachtsfeier des Siedlerbunds Piflas im Gasthaus zur Sportstätte in Ergolding

Wie schon viele Jahre, so auch heuer, hatte der 1. Vorstand des Siedlerbundes Piflas, Joachim Flache, am dritten Adventsonntag in die Ergoldinger Stuben zur obligatorischen Weihnachtsfeier mit Christbaumversteigerung eingeladen. Viele Mitglieder des Vereins, wie auch der Bürgermeister von Ergolding mit diversen Marktgemeinderäten und die kandierende Landshuter Stadträtin für den Bezirkstag und auch Vereinsmitglied Anja König, waren seiner Einladung gefolgt. Flache hieß sie alle herzlich willkommen.

Die „Pantofflmusi“ gestaltete mit bairischen adventlichen Weisen die Feier musikalisch und der ehemalige Lehrer Anton Gabler las aus seinen „Weihnachtsgeschichten“, wie von den Sternen und vom Wünschen: „Ich häng Dir zehn Strohsterne in Deinen Baum und wünsch Dir zu jedem den passenden Traum, von Freude und Frieden, ach, was Du gern träumst, und dass Du im Leben Dein Glück nicht versäumst. Und süße Gedanken zum Duftkerzenrauch…….Du wünscht Dir Zufriedenheit! ……..Wünsch ich mir auch……..

 

Anton Gabler zitierte weiter aus seinen weihnachtlichen Geschichten wie: „Jetzt schreibt man schon wieder Advent, Nikolaus noch frei, Halleluja oder so ähnlich, Alternativer Weihnachtskauf und aus anderen ähnlichen adventlichen Erzählungen.

Bürgermeister Andreas Strauß nahm zur adventlichen Zeit mit einem Zitat von Karl Valentin Stellung: „Wenn die stade Zeit vorüber ist, dann wird`s auch wieder ruhiger!“ Weihnachten soll man mit der Familie verbringen, ohne Streit und Ärger und soll sich darüber freuen, dass man sich hat, meinte Bürgermeister Strauß. Außerdem wünsche er allen Anwesenden, dass es ihnen weiterhin gut gehe, dass alle gesund bleiben, so dass man sich nächstes Jahr bei der Weihnachtsfeier des Siedlerbundes Piflas wieder treffen kann.

Bevor Joachim Flache zur Christbaumversteigerung aufrief, bedankte er sich bei seinen Zeitungsauträgerinnen und –trägern, die das ganze Jahr fleißig die Zeitschrift des Eigenheimerverband Bayern zu den Mitgliedern bringen. Dafür gab es kleine Geschenke.

Flache selber, wurde vom Landesvorstandsmitglied und Schatzmeisterin Christa Christ für seine unermüdliche Vereinsarbeit als 1. Vorsitzender des Siedlerbundes Piflas und als Landesvorstandsmitglied im Eigenheimerverband Bayern, mit der goldenen Bayerischen Ehrenamtskarte bedacht. Worüber er sich sehr freute.

Über die finanziell einträgliche Christbaumversteigerung, die von Joachim Flache geleitet wurde, war die Schatzmeisterin des Vereins Anita Meyer sehr angetan. Die Landshuter Stadträtin Anja König, selbst Mitglied beim Siedlerbund und Kandidatin für den nächsten Bezirkstag, war die zuletzt Bietende und durfte somit den Christbaum mit nach Hause nehmen.

Aus dem Angebot von drei Speisen durften sich die Mitglieder des Vereins eine Speise heraussuchen und bestellen, so dass die Weihnachtsfeier der Piflaser Siedler bei einem guten und kostenfreien Essen gemütlich zu Ende ging.

Vorstandvorsitzender Joachim Flache lobte zum Ende der Veranstaltung seine Mitglieder für ihren Einsatz und ihr Mittun beim Verein und entließ sie mit einem herzlichen Danke schön.

– hjl-

Fotos:

h.j.lodermeier

 

weitere Beiträge