Im Röcklturm beginnt die Ausstellungssaison

Ute Zagray zeigt rätselhafte Gemälde

Ute Zagray ist Künstlerin und psychoanalytisch ausgebildete Kunsttherapeutin. Im Röcklturm richtet die in Geisenhausen lebende Künstlerin nun ihre erste Einzelausstellung aus, die ab Samstag, 10. Juli, dort zu sehen ist. Gezeigt wird eine Werkschau mit rund 40 Öl- und Acrylgemälden sowie Mischtechniken. In ihren Bildern stellt sich Zagray künstlerischen Herausforderungen, die bereits alte Meister wie Frans Hals beschäftigten: die wirklichkeitsgetreue Darstellung von Licht und Schatten, Stofflichkeit und Plastizität sowie die Wechselwirkung von Figur und Grund. Durch die Wahl geheimnisvoller Sujets bricht Zagray die Realitätsnähe in ihren Bildern. In einem Bild zum Beispiel, das in der Ausstellung zu sehen ist, dämpft eine diffuse Unschärfe die glänzenden Lüster in einem alten Ballsaal, der dadurch wie aus früherer Zeit wirkt. Auf einem anderen Bild sprengen weiße, fein gehäkelte Spitzendeckchen als stark vergrößerte Makroaufnahmen das Format der Leinwand und scheinen diese ornamental zu überwuchern. Porträts von Kampfhunden mit Maulkorb treffen auf Jagdszenen mit Hochständen und erlegtem Wild. Kakteen erhalten durch ihre Isolation eine dramatische Abgründigkeit, wild rankende Kannenpflanzen und verblühte Wiesenblütenstände erwecken Assoziationen an Sphären, phantastische Traumwelten und die Vergänglichkeit des Daseins. 

„Träumerisch, rätselhaft und absichtlich unwirklich laden Ute Zagrays Bildserien die Betrachter dazu ein, Geschichten zu spinnen und die Glaubhaftigkeit vermeintlicher Idyllen zu hinterfragen“, schreibt die Kunsthistorikerin Julia Maier über die Werke, die in der Ausstellung zu sehen sind.

Die Ausstellung ist von 10. Juli bis 1. August, samstags und sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Künstlerin ist in der Ausstellung anwesend. Der Eintritt ist frei. Beim Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen „Corona-Regeln“.

Foto:  Abdruck honorarfrei
Bildunterschrift: Zum Beginn der Ausstellungssaison im Röcklturm ab kommenden Samstag, 10. Juli, werden Werke der Künstlerin Ute Zagray (im Bild) gezeigt.  

weitere Beiträge