Jetzt ist es wieder Zeit Freundschaften zu pflegen

Bernd Einmeier, „Endlich! können wir uns nach der schwierigen Pandemielage wieder persönlich treffen.“

Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft (DCG) veranstaltete am Freitag einen bunten Kulturabend mit VoiceNet a Capella aus Augsburg. Speziell für die DCG zubereitetes authentisch chinesisches Essen wurde im Restaurant Chan in Ergolding aufgetischt.

„Endlich!“ so freute sich der Vorsitzende der DCG, Bernd Einmeier, „Endlich! können wir uns nach der schwierigen Pandemielage wieder persönlich treffen.“

Am Freitag trafen sich Mitglieder und Gäste der DCG in Ergolding im Restaurant Chan unter strengen Hygieneauflagen. Die chinesischen Mitglieder und Koch Zhang Hongliang haben ein sehr spezielles 7-gänge Menü mit authentischem chinesischem Essen zusammengestellt, das normalerweise so nicht in Deutschland angeboten wird. Die Völkerverständigung zwischen China und Deutschland stand an dem Abend im Mittelpunkt. So gab es neben vielen spannenden Unterhaltungen, auch einen Büchertisch mit deutsch-chinesischer Literatur zur Inspiration.

Die europäische Repräsentanz der chinesischen Metropole Shenzhen, Nürnbergs Partnerstadt, vertreten durch Frau Song Lihong war ebenso zu Gast bei der DCG. Vorstand Julia Trautner gab auch schon einen Ausblick auf die Ski Saison, denn im nächsten Olympia Winter ist ein gemeinsames Skiwochenende geplant. Der Höhepunkt war der Auftritt der Augsburger a Capella Gruppe VoiceNet, die nur mit ihren Stimmen Hits aus der Rock- und Popwelt präsentierten und das Publikum begeisterten.

Die Vorsitzende Frau Guo Nan berichtete über die Schwierigkeiten, die die aktuellen lokalen Reisebeschränkungen mit sich bringen. Viele Chinesen in Deutschland haben seit eineinhalb Jahren ihre Familien zu Hause nicht mehr besuchen können. Die Sehnsucht nach gegenseitigen Besuchen ist sehr groß. „Wir hoffen alle, unsere Familien und Freunde bald wieder in den Arm nehmen zu dürfen. Umso wichtiger ist dieser DCG Abend, damit wir unsere Freunde vor Ort wieder treffen können“, so die Landshuterin aus Peking.

Bildbeschreibung : DCG Völkerverständigung zwischen Deutschland und China mit (v.l.) Song Lihong, Guo Nan und Bernd Einmeier
Bildquelle: Einmeier

weitere Beiträge