Jutta Widmann tritt erneut als Direktkandidatin-Landtag und für den Stimmkreis 202 Dingolfing-Landau an

Das Wahljahr 2023 nimmt an Fahrt auf, gestern kürten die Freien Wähler im Stimmkreis 202 (Dingolfing-Landau) ihre Kandidaten für den Landtag und Bezirkstag.

Im prall gefüllten Postsaal in Eichendorf wählten die zahlreich erschienenen Mitglieder Landtagsabgeordnete Jutta Widmann erneut zur Direktkandidatin für den Landtag. In ihrer Vorstellungsrede hatte Widmann neben einem kurzen Überblick auf die bisherigen Erfolge der Freien Wähler vor allem die ihr wichtigen Zukunftsthemen angesprochen: Der Bürokratieabbau, die Stärkung des Mittelstands und der Familienbetriebe, der Erhalt der Lebensqualität vor Ort, die Förderung des Wohneigentums und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sowie Umweltschutz im Einklang mit Wirtschaft und Gesellschaft.
Foto:
J. Widmann priv.

weitere Beiträge