Kleines Weihnachtswunder

Dankeschön an ehrlichen Finder/ehrliche Finderin

Am vergangenen Samstag gegen 15 Uhr hat eine Kundin beim Obi Landshut 200 Euro am Geldautomaten abgehoben. Ca. 30 Minuten später an der Kasse (als sie bezahlen wollte) fing ihr Herz stark an zu schlagen: Sie bemerkte, dass sie das Geld nicht in den Geldbeutel gesteckt, sondern am Automaten vergessen hatte. Innerhalb einiger Sekunden war sie am Automaten, aber der Blick auf den Kontostand (das Geld war abgebucht) und der Blick in das Geldfach bestätigten ihr: Das Geld war weg. Ihre letzte Hoffnung waren die Damen an der Infothek des Baumarktes: „Hat bei Ihnen jemand Geld abgegeben, welches am Geldautomaten gefunden wurde?“, mit wenig Hoffnung fragte A. M. die Angestellten. Diese fragten sofort nach der Höhe des Betrages und ein kleines Wunder: Das Geld wurde tatsächlich abgegeben! Auf diesem Weg möchte sich A. M. gern bei dem ehrlichen Finder bzw. der ehrlichen Finderin ganz herzlich bedanken, denn der Name ist ihr leider nicht bekannt. Ein Verlust dieses Betrages hätte für A. M. ein mageres Weihnachtsfest bedeutet, deshalb ist es für sie ein doppeltes Bedürfnis zu sagen: DANKE!!!

Foto: priv.

weitere Beiträge