Kulturpreis 2022: Vorschläge noch bis 15. März möglich

Anlässlich der diesjährigen Kulturpreisausschreibung sind wieder kreative und spannende Vorschläge zu erwarten.

 

Zum siebten Mal vergibt der Bezirk Niederbayern einen Kulturpreis an Kulturschaffende, die auf kulturellem Gebiet Herausragendes geleistet und / oder sich in besonderer Weise verdient gemacht haben. Vorgeschlagen werden können Kulturschaffende des zeitgenössischen Kulturbetriebs aus den Sparten bildender oder darstellender Kunst. Aber auch aus Film, Musik und Literatur sowie Begründer und Träger innovativer Formen der Traditionspflege und Regionalkultur.

Bis 15. März 2022 können unter anderem von Kulturreferenten und -beauftragten, Kreis- und Stadtheimatpflegern sowie von Kulturinstitutionen der niederbayerischen Kommunen Vorschläge für den Kulturpreis eingereicht werden. Aus den eingereichten Vorschlägen erarbeitet das Kulturreferat in mehreren Wertungsdurchgängen eine Vorschlagsliste. Aus den Empfehlungen wird eine Jury einen Vorschlag auswählen, über den abschließend der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss in seiner Sommersitzung entscheiden wird.

Dabei legt der Bezirk Niederbayern bewusst einen zeitgemäßen weiten Kulturbegriff zu Grunde, der Kultur nicht auf Hochkultur, Kunst oder ästhetische Werte beschränkt, sondern ganzheitlicher betrachtet. In diesem Sinne ist Kultur mehr als Kunst und umfasst das vom Menschen Geschaffene und Gestaltete im Gegensatz zu dem, was von Natur aus vorhanden ist. Entsprechend äußert sich Kultur auf vielfältige Art und Weise. Sie reicht von regionaler Ess- und Trinkkultur über Kleidungskultur, Bau- und Wohnkultur sowie Sprachkultur bis hin zu Glaube und Brauch. All dies ist der Gesellschaft mehr als nur vertraut, so gegenwärtig und alltäglich, dass das Selbstverständliche schon einmal vergessen werden kann. Aber: Die Summe dessen macht unsere Kultur- und Lebensweise aus; sie prägt unsere Identität.

Zur Förderung der Kultur verleiht der Bezirk Niederbayern seit 2016 einen Kulturpreis. Der Kulturpreis ist mit 6.000 Euro dotiert und wird zusammen mit einer von Künstlerhand gefertigten Skulptur und einer Urkunde des Bezirks Niederbayern überreicht. Die Preisverleihung findet je nach aktueller Entwicklung im Rahmen eines Festakts statt.

Nähere Informationen zur Ausschreibung sind auf der Bezirkshomepage zu finden: https://www.bezirk-niederbayern.de/kultur/beratung-foerderung/kulturpreis/

-cd-

Foto: Ehrengabe zum Kulturpreis des Bezirks Niederbayern
Foto: Harry Zdera

 

weitere Beiträge