Landshuter Rechtsanwalt Albrecht Schöllhorn-Gaar wurde wieder zu einem spektakulären Fall interviewt

Ein Fernsehteam von RTL/NTV informierte sich über die aktuelle Entwicklung und das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit. Es geht um die schwere Beißverletzung eines jungen Mädchens.

Am 8. Oktober ist die Tochter Melanie von Marion Feldmaier in der Nähe ihres Hauses auf dem Weg zur Schule, von einem nicht angeleinten Hund angefallen und erheblich verletzt worden. Der Rottweiler verbiss sich in ihrem Arm und der Hundehalter hatte alle Mühe, seinen Hund von Melanie wegzureißen.

Melanie erleidet starke Bisswunden, die von einem Notarzt versorgt wurden. Im Landshuter Krankenhaus wurde Melanie unter Vollnarkose operiert, Sehnen und Muskeln waren verletzt und Melanie musste eine Woche im Krankenhaus verweilen, um ihre Verletzungen stationär weiter behandeln zu lassen.

Der Angriff auf ihre Tochter war kein Einzelfall, erklärt Marion Feldmaier, denn in den letzten Jahren wurde ein Zeitungsausträger und ein Hund von diesem Rottweiler angefallen. Aus diesen Gründen erstattete sie Anzeige bei der Polizei, meldete den Vorfall bei der Gemeinde und schaltete einen Anwalt ein.

Außerdem fordert sie die Gemeinde auf, dem Hundebesitzer den Problemhund zu entziehen. Leider hat die Gemeinde nicht reagiert, so dass Marion Feldmeier und ihr Partner vor das Verwaltungsgericht in Regensburg zog.

DIESUNDDAS-ONLINEJOURNAL berichtete bereits am 8. Dezember und ist im BLOG Nr. 7 weiter zu lesen…………..

– hjl –

 Foto: Schöllhorn-Gaar priv.

weitere Beiträge