Landshuter Stadtrat trauert um Christian Pollner – Johanna Schramm als Nachrückerin vereidigt

Oberbürgermeister Alexander Putz hatte am Freitag-Nachmittag in der Sparkassen Arena in einer Plenumssitzung eine traurige Pflicht zu erfüllen.

Mit etwas bewegter Stimme sagte Putz: „Unsere heutige Sitzung steht im Zeichen eines tragischen Ereignisses“! Putz hielt einen Nachruf auf den vor ein paar Tagen plötzlich mit nur 38 Jahren verstorbenen Stadtrat der Jungen Wähler, Christian Pollner, in dem er auf das Engagement im Stadtrat wie auch als Stimme für die Jugend und der Vereine verwies. In einer Gedenkminute verabschiedeten sich die Mitglieder des Landshuter Stadtrates von ihrem ehemaligen Kollegen.

„Für sie ist die Situation sicherlich nicht einfach“ waren die Worte zu Johanna Schramm, die als Nachrückerin für Christian Pollner von OB Putz vereidigt wurde. Putz versicherte der neuen Stadträtin, dass er, die Stadträtinnen und –räte sowie seine Verwaltung ihr behilflich sein werden, die Einarbeitung in ihr neues Amt so leicht wie möglich zu machen. Die Belegung der Ausschusssitze durch Johanna Schramm war reine Formsache und wurde vom Plenum einstimmig angenommen.

-hjl-

Fotos: h.j.lodermeier

 

 

weitere Beiträge