„LESEEULENZEIT“

Neues Veranstaltungsformat für Kinder feiert Premiere

„Leseeulenzeit“ heißt das neue Veranstaltungsformat der Stadtbücherei, das am Freitag, 5. März, erstmals stattfindet – coronabedingt digital. Die Leseeule Tanja (im Bild) stellt dabei eine Auswahl an Kinderliteratur vor. Für alle Kinder, die auf der Suche nach dem nächsten Leseabenteuer sind, ist die Leseeulenzeit genau das Richtige. Denn eines ist sicher: Die Leseeule findet für jedes Kind einen geeigneten Schmöker. Auf dem Programm der ersten Buchvorstellung stehen unter anderem Fantasybücher, Tierisches und „Die schaurigste Geschichte der Welt“. Wer jetzt neugierig geworden ist: Die Leseeulenzeit steht ab Freitag, 5. März, auf dem Youtube-Kanal der Stadtbücherei unter www.landshut.de/stadtbuecherei zur Verfügung. Eine Liste mit den Buchtiteln ist dort ebenso zu finden. Diese Bücher können zudem kostenlos in der Stadtbücherei im Salzstadel (montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr) und in der Stadtbücherei Weilerstraße (dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr) bestellt und abgeholt oder geliefert werden.

Bildquelle: Stadt Landshut

weitere Beiträge