Löschzug Siedlung unter neuer Führung

Der Löschzug Siedlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut steht seit dem 24. Januar unter neuer Führung. Nach dem altersbedingten Ausscheiden des bisherigen Zugführers Hermann Ertl wurde durch die Kommandanten der Landshuter Feuerwehr der bisherige Stellvertreter Anton Rieder zum neuen Zugführer bestimmt.

Neuer stellvertretender Zugführer ist Daniel Koglin (auf dem Bild links). Da wegen der aktuell hohen Infektionszahlen keine große Zugsversammlung  mit Neuwahlen möglich war, wurde auf die im Feuerwehrgesetz verankerte Möglichkeit der Zugführerbestimmung zurückgegriffen. Die beiden sind jetzt bis auf weiteres im Amt und sollen, sobald dies die Infektionslage zulässt, im Rahmen einer Zugsversammlung durch gewählt werden.

Anton Rieder ist seit 1995 aktives Mitglied im Löschzug Siedlung der Landshuter Feuerwehr. Er kann auf eine breite Erfahrung im Einsatzdienst sowie diverse Führungslänge aufbauen und ist bereits seit 2016 stellvertretender Zugführer des Löschzugs. Dazu ist Anton Rieder noch Kassier des Vereins Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut e.V.. Der neue Stellvertreter Daniel Koglin ist seit dem Jahr 2002 aktives Mitglied der Landshuter Wehr. Auch er kann bereits auf rund 20 Jahre aktiven Einsatzdienst und zahlreiche absolvierte Lehrgänge – darunter auch Leiter einer Notfallstation – zurückblicken. 

Für Hermann Ertl endete mit seinem 65. Geburtstag Mitte Januar von Gesetzes wegen her der aktive Einsatzdienst. Hermann Ertl war insgesamt 47 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig. Zuerst 15 Jahre bei der FF Edenstetten ehe er 1990 zum Löschzug Siedlung kam. Dort war er von 2004 bis 2016 stellvertretender Zugführer und von 2016 bis Januar 2022 Zugführer. Er bleibt der Landshuter Feuerwehr als passives Mitglied natürlich weiter erhalten. 

Stadtbrandrat Gerhard Nemela (links auf dem Bild) und Stadtbrandinspektor Martin Dax Rechts auf dem Bild) dankten Hermann Ertl für seine langen Jahre im aktiven Dienst sowie die Führung des Löschzugs Siedlung. Den beiden neuen Zugführern wünschten die beiden ein stets glückliches Händchen bei deren Entscheidungen.
Die Bilder zeigen die neue Zugführung mit Stadtbrandrat Gerhard Nemela, Stadtbrandinspektor Martin Dax und dem ehemaligen Zugführer Hermann Ertl. 
Fotos: FF Landshut

weitere Beiträge