Manuela Schweigl-Grunwald: „Bereit zur Veränderung?“

Oh, wie schön, dass du wieder da bist.

Darf ich dir eine Frage stellen? Hast du es geschafft, ein bisschen zu üben? Ich will dich nochmal daran erinnern, es ging um das ganz bewusste Einatmen und Ausatmen.

Beim Einatmen sagst du dir in Gedanken: „Ich bin bereit, alle Segnungen, Wunder und Geschenke des Universums zu empfangen.“ Beim Ausatmen sagst du: „Ich lasse alles los, das mir nicht mehr dient.“ Aber hast du gespürt, dass deine anderen Gedanken nicht mehr so präsent waren? Und ich sage dir, je öfters du übst umso mehr spürst du, dass sich in dir etwas verändert. Und das wollen wir doch. Wir wollen, dass sich in unserem Leben das Eine oder Andere verändert. Und das schaffen wir nur, wenn wir bei unseren Gedanken anfangen. Denn unsere Gedanken sind nur Informationen. Und du entscheidest, was du damit machst. Also übe weiter! 😊

Ihr habt die Möglichkeit noch mehr Frieden und Freude in euer Leben und das Leben anderer zu bringen. Und das auf ganz einfache Weise. Hast du dich schon mal mit dem Wort Transformation beschäftigt? Du denkst jetzt sicher, oh Gott, was ist denn mit der los. Was bedeutet das denn? Lass es mich dir erklären.

Transformation ist nichts anderes als etwas grundlegend zu verändern. Das ist es schon.

In unser aller Leben gibt es Dinge, die uns ärgern, neudeutsch spricht man auch von triggert. Das hast du sicher schon gehört. Vielleicht hast du es selbst schon erlebt, dass eine Situation dich komplett aus der Bahn wirft. Und wenn du darüber nachdenkst, warum das so ist, weißt du ganz oft keine Antwort. Denn die Antwort liegt meist schon sehr sehr weit zurück.  Unser Unterbewusstsein vergisst nichts. Und so ist es auf einmal wieder da. Es kann sogar so weit gehen, dass dich diese Situation tagelang beschäftigt. Mir ging es zumindest so.

Ich möchte dir heute helfen, solche Momente mit anderen Augen zu sehen. Du kannst etwas sehr Einfaches machen. Und ich bitte dich darum, es so vielen Menschen wie möglich zu erzählen. Denn es wird dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Kennst du das Wort aufgestiegene Meister? Einen kennst du ganz sicher, wenn auch nicht als aufgestiegenen Meister, denk mal an Buddha. Er ist z. B. ein aufgestiegener Meister. Ich möchte dich heute mit einem aufgestiegenen Meister vertraut machen, dessen Name Saint Germain ist. Er ist der Meister der Transformation. Er ist dafür da, dich aus alten Verstrickungen zu befreien.  Wir haben ja schon darüber gesprochen, dass wir viele Glaubenssätze haben, oder auch Erlebnisse, die uns nicht guttun. Und diese Glaubenssätze oder Erlebnisse möchten wir gerne so verändern, dass sie uns nicht mehr schaden. Und hierbei wird dir Saint Germain gerne helfen.

Stell dir mal deinen Lieblingsort vor. Und nun gehe in das Gefühl das du gerade spürst. Wahrscheinlich fühlst du dich gerade glücklich oder einfach nur gut. Lass dir Zeit dabei, damit du es spüren kannst. Und wenn du nun in diesem Gefühl bleibst und dir eine lila Kugel vorstellst die um dich herum ist, du sitzt in dieser lila Kugel, und nun stellst du dir vor, dass die Kugel immer größer und größer wird, und du nimmst deine Glaubenssätze mit, oder Situationen die dich belasten, oder Menschen. Es reicht, wenn du sie dir vorstellst, dann packst du alles in deine lila Kugel. Und da deine lila Kugel jetzt immer größer und größer wird, so groß, dass sie den ganzen Ort oder die Stadt in der du dich befindest mit einhüllt. Nun bittest du Saint Germain alles zu transformieren. Du musst nicht wissen, wie das funktioniert, gehe davon aus, dass es funktioniert. Glaube es mir. Denn alles, was deine lila Kugel einhüllt wird transformiert in Liebe und Freude. So kannst du für dich und alle, die du mitgenommen hast Liebe und Freude bringen. Stelle dir mal vor, welche Leichtigkeit sich bei dir ausbreitet? Was denkst du, wenn das so viele wie möglich machen, wie unsere Erde in kürzester Zeit aussehen wird? Es wissen nur zu wenige. Also, wenn du magst, und du dich gut dabei fühlst, dann erzähle davon.

Auch das kannst du immer und immer wieder machen, wenn dich etwas triggert. Geh in dein gutes Gefühl, denke an eine lila Kugel, packe alles in sie hinein und bitte Saint Germain es zu transformieren.  Und glaube mir, er wird es mit Freuden tun, denn du veränderst damit nicht nur deine kleine Welt, sondern auch die große Welt. Ich werde dich dabei sehr gerne unterstützen.

Ich wünsche dir eine wundervolle und segensreiche Transformationszeit.

Sei gesegnet und geliebt.

Deine Manuela

 

Foto:
Manuela Schweigl-Grunwald priv.

weitere Beiträge