MdL Jutta Widmann: Berufseinstiegsbegleitung wird fortgeführt

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein bayerisches Erfolgsmodell, welches jungen Menschen seit zehn Jahren den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Zuletzt jedoch stand die Weiterführung des Projekts auf der Kippe, jetzt jedoch ist klar: es wird weitergehen.

„Ich freue mich sehr, dass es uns in der Koalition gelungen ist, dieses Erfolgsprojekt weiterzuführen“, zeigte sich MdL Jutta Widmann erleichtert. In langen Verhandlungsrunden konnte jetzt die weitere Finanzierung gesichert werden. Damit gibt es nun Planungssicherheit für alle Träger in Bayern.

„Gerade in der aktuellen   Pandemiesituation sind noch mehr Jugendliche als sonst auf Unterstützung bei ihrem Berufsstart angewiesen. Erklärtes Ziel unserer Fraktion war deshalb von Anfang an, das Förderprogramm ‚Berufseinstiegsbegleitung‘ fortzusetzen“ erklärte Jutta Widmann. Das Ziel der Freien Wähler sei seit Jahren, gleiche Bildungs-und Aufstiegschancen für alle Schülerinnen und Schüler in Bayern zu schaffen, deshalb ist eine Weiterführung der Berufseinstiegsbegleitung nur konsequent, so die Landtagsabgeordnete.

Bildquelle: Archiv -hjl-

weitere Beiträge