Musikschule: Comeback für die „ComeBack“-Konzerte

Konzertreihe läuft wieder an – Start mit Mezzosopranistin Ulrike Malotta

Mit einem romantischen Liederabend wird die erfolgreiche Konzertreihe mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Städtischen Musikschule fortgeführt. Am Samstag, 8. Oktober, um 19 Uhr gastiert die Mezzosopranistin Ulrike Malotta zusammen mit ihrem Klavierpartner Hedayet Jonathan Djeddikar im großen Konzertsaal der Städtischen Musikschule an der Niedermayerstraße 59. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Auf dem Programm stehen Lieder und Arien von Wagner, Dvorak und Krzyzanowski, sowie Musik der Komponistinnen Alma Mahler, Clara Schumann, Amy Beach und Florence B. Price.

Ulrike Malotta erhielt ihre erste sängerische Ausbildung an der Städtischen Musikschule bei Erdmuthe Spiecker, Peter Tilch, Monika Raml und Fred Silla. Schon damals machte sie als großes Talent unter anderem als Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ auf sich aufmerksam.

Sie nützte das Angebot der Musikschule, eine umfassende musikalische Grundausbildung zu bekommen und besuchte auch Unterricht in Klavier, Klarinette, Saxophon, Bigband und Harmonielehre.

Später studierte Malotta an den Musikhochschulen München und Frankfurt. Ihr einfühlsames Musizieren und ihre starke Bühnenpräsenz machten die junge Künstlerin in kurzer Zeit zu einer gefragten Mezzosopranistin.

Auftritte unter anderem in Europa, Südafrika und Kanada, CD- und RundfunkProduktionen sowie die Zusammenarbeit mit Orchestern (darunter die Bamberger Symphoniker, das Münchner Rundfunkorchester, Kammerorchester Basel) dokumentieren ihre eindrucksvolle Karriere.

Der Pianist Hedayet Jonathan Djeddikar unterrichtet an den Musikhochschulen Frankfurt und Düsseldorf sowie auf internationalen Meisterkursen. Er konzertiert unter anderem beim Menuhin Festival in Gstaad und beim Rheingaufestival. Der renommierte Liedpianist kann auf zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen, oft mit Ersteinspielungen, verweisen.

In der ComeBack-Konzertreihe der Städtischen Musikschule sind seit 2014 bereits zehn Musikerinnen und Musiker aufgetreten, die nach ihrer Musikschulzeit die Profilaufbahn eingeschlagen haben. Mittlerweile haben sie international Karriere als Solisten gemacht und sind als erfolgreiche Pädagogen an Musikschulen sowie Musikhochschulen tätig.

Foto:
Abdruck honorarfrei
Bildunterschrift:
Die erfolgreiche „Comeback“-Musikerin Ulrike Malotta ist zusammen mit ihrem Klavierpartner Hedayet Jonathan Djeddikar am Samstagabend, 8. Oktober, in der Städtischen Musikschule zu hören.

 

weitere Beiträge