Neue „Atempause“ geht online.

Die digitale „Atempause“ der Stadtbücherei geht weiter und dieses Mal hat Vorlesepatin Birgit Schönberger (im Bild) ihren Lieblingsroman im Gepäck.

Im neuen Video liest sie Auszüge aus „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn. Der Roman wurde 2002 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet. Es ist der zweite Roman der deutschen Lyrikerin und Schriftstellerin, der stark von ihrer eigenen Biografie geprägt ist. Wer sich also einen Moment der Entspannung gönnen, einen Einblick in den Roman als Inspiration für neuen Lesestoff nutzen oder Birgit Schönbergers Sprachfähigkeit im Kölschen Dialekt hören möchte, der sollte sich die digitale Atempause nicht entgehen lassen. Das Video steht ab Montag, 1. März, auf der Homepage der Stadtbücherei unter www.landshut.de/stadtbuecherei zur Verfügung.

Foto: Stadt Landshut

weitere Beiträge