Neuen Pflegedirektor begrüßt

Dienstantritt von René Marx bei den LAKUMED Kliniken

Landkreis Landshut. Am ersten August trat René Marx den Dienst als Pflegedirektor bei den LAKUMED Kliniken an. Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender, und Paola Eiba-Leyer, Bereichsleitung der High-Care-Bereiche, begrüßten Marx und hießen ihn bei den LAKUMED Kliniken willkommen.

„Wir freuen uns, mit Ihnen eine erfahrene und kompetente Führungskraft für die spannenden Herausforderungen und das umfangreiche Aufgabenspektrum eines Pflegedirektors gewonnen zu haben“, sagte Fuchs. Als Pflegedirektor der LAKUMED Kliniken ist Marx für den Bereich Pflege in den Krankenhäusern Landshut-Achdorf und Vilsbiburg, in der Schlossklinik Rottenburg sowie im Hospiz Vilsbiburg als Ansprechpartner zuständig.

René Marx hat nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger in Friedberg in Hessen und mehreren Berufsjahren in der zentralen Notaufnahme sowie auf einer interdisziplinären Intensivstation berufsbegleitend ein Pflegemanagement-Studium an der Fachhochschule Frankfurt absolviert. Der Diplom-Pflegewirt (FH) ist zusätzlich als Qualitätsauditor und -manager nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Qualität zertifiziert und hat bereits mehrjährige Berufserfahrungen als Pflegedirektor in verschiedenen Kliniken bei Helios und Asklepios gesammelt. „Meine umfangreiche Erfahrung möchte ich gerne einbringen und gemeinsam mit allen Mitarbeitenden der LAKUMED Kliniken die vielfältigen Entwicklungen, insbesondere in der Pflege, weiter voranbringen“, so Marx.

Bildunterschrift: Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender (li.) und Paola Eiba-Leyer, Bereichsleitung der High-Care-Bereiche, begrüßten den neuen Pflegedirektor René Marx bei den LAKUMED Kliniken

Bildquelle: Daniela Lohmayer / LAKUMED Kliniken

weitere Beiträge